Neue Daten von Concur zeigen, dass der Umsatz von Airbnb unter Geschäftsreisenden stark zunimmt

Bellevue, Washington (ots/PRNewswire) - Concur, ein SAP (NYSE: SAP) Unternehmen und der weltweit führende Anbieter von integrierten Reise- und Kostenmanagementlösungen, veröffentlichte heute eine vertiefte Analyse (https://www.concur.com/newsroom/article/airbnbs-bu siness-is-booming/?pid=pr&cid=20174), die auf einer Untergruppe von Kundendaten aufbaut, die Ausgaben von $ 77 Millionen bei Airbnb sowie über 320.000 Ausgabenposten bei Airbnb in insgesamt acht Quartalen 1 repräsentieren.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20151103/283657LOGO

Die Erkenntnisse zeigen, welche Branchen und Segmente die Nutzung von Airbnb bei Geschäftsreisen treiben. Die Verwendung von Airbnb wies auch im Zeitablauf starkes Wachstum auf, wie z. B. bei der Anzahl von Geschäftsreisenden, die Airbnb-Unterkünfte abrechnen, und die im Q2 20162 gegenüber dem Vorjahr um 44 Prozent zunahm.

"Die Daten von Concur über Reisen und Kosten zeigen uns, dass die Verwendung von Airbnb in allen Segmenten und Branchen insgesamt zunimmt, dass aber die Dynamik bei kleinen und mittleren Unternehmen sowie in den Segmenten Technologie und höhere Bildung am stärksten ist", sagte Tim MacDonald, Executive Vice President of Global Products von Concur. "Zwar machen die Ausgaben für Hotels unvermindert den Großteil der Unterbringungskosten von Unternehmen aus, aber die Zahl der Geschäftsreisenden, die alternative Unterkünfte ausprobieren, nimmt zu, besonders während wichtiger Konferenzen und Veranstaltungen."

Concur stellte fest, dass die Anzahl der Organisationen, die Airbnb verwenden, um 32 Prozent stieg und die Gesamtausgaben im Q2 2016 im Jahresvergleich mit dem Q2 2015 um 42 Prozent zunahmen. Die durchschnittlichen Ausgaben bei Airbnb betrugen $ 242, aber die Kosten variieren erheblich zwischen den großen Städten der USA.

Eine tiefergehende Analyse zeigte:

  • Die Akzeptanz ist bei kleinen und mittleren Unternehmen am höchsten. Kleine und mittlere Unternehmen (bis zu 1.000 Mitarbeitende) erhöhten die Ausgaben bei Airbnb im Q2 2016 verglichen mit dem Q2 2015 um 38 Prozent. Im Durchschnitt gaben kleine und mittlere Unternehmen im Q2 2016 $ 2.800 bei Airbnb aus, während eine kleine Anzahl von Organisationen im gleichen Quartal über $ 20.000 ausgaben.
  • Verwendung von und Ausgaben für Hotels nehmen weiter zu. Die Verwendung großer Hotelketten nahm im Jahresvergleich zu, allerdings mit einem erheblich niedrigeren Prozentsatz als die von Airbnb. Im Q2 2016 waren die gesamten Ausgaben für Geschäftsreisen in großen Hotel 250 Mal höher als die Ausgaben von Unternehmen bei Airbnb.
  • Nicht nur Technologieunternehmen verwenden Airbnb. Mit der zunehmenden Verwendung von Airbnb diversifiziert sich auch die Nutzerbasis. Der akademische Sektor ist jetzt ein wichtiger Treiber der Ausgaben für Dienstreisen bei Airbnb. Im Q2 2016 waren sechs Universitäten unter den führenden 20 Umsatzträgern während acht der führenden 20 Umsatzträger Technologieunternehmen waren.
  • Geschäftsreisende verbinden möglicherweise Arbeit mit Entdeckung. Vom Q3 2014 bis zum Q2 2016 wurde mehr Geld für Airbnb-Aufenthalte in San Francisco ausgegeben, als in irgendeiner anderen Stadt. London blieb in der Zweijahresperiode die stabile Nummer zwei, gefolgt von New Work, Los Angeles, Paris, Austin, Seattle, Washington, D.C., Chicago und Sydney, was auf eine zunehmende Verlagerung des Ansatzes von Mitarbeitenden bei Geschäftsreisen hindeutet. Geschäftsreisende betrachten Airbnb möglicherweise als eine kosteneffiziente Gelegenheit, ansprechende Stadtteile zu erkunden, die weiter als eine normale Gehdistanz von großen Hotels entfernt sind.
  • Große Konferenzen sind ein Treiber. Bei der Analyse des täglichen Ausgabevolumens bei Airbnb ist zu erkennen, dass die Buchungen in San Francisco während der jährlichen Dreamforce Konferenz von Salesforce.com im Oktober dramatisch zunehmen. So stieg die Verwendung von Airbnb während der Dreamforce Konferenz im Jahr 2015 um das Sechsfache. Austin war bei den Airbnb-Ausgaben während des Q1 2015 und 2016 weltweit die Nummer drei und dies fällt mit South by Southwest zusammen. Die Stadt liegt im Ranking in allen anderen Quartalen in dem Zweijahresfenster erheblich niedriger.

1 Methodik

Concur sammelte die Daten über Airbnb-Ausgaben von normalen Unternehmen über den Zeitraum von acht Quartalen, vom Q3 2014 bis zum Q2 2016. Die resultierende Untergruppe von Concur-Kunden, die Airbnb verwenden, repräsentiert Ausgaben von $ 77 Millionen bei Airbnb sowie über 320.000 Ausgabenposten bei Airbnb. Ein analoger Datensatz für mehrere große Hotelketten wurde ebenfalls gesammelt und analysiert.

2Q2 2015 ggü. Q2 2016. Q2 betrifft April, Mai und Juni.

Weitere Informationen zu dieser Analyse finden Sie unter Concur.com (
https://www.concur.com/newsroom/article/airbnbs-business-is-booming/?
pid=pr&cid=20174).

Über Concur

Concur gehört zu SAP und verwirklicht mit dem Angebot von cloudbasierten Dienstleistungen, die es einfach machen, Reisen und Ausgaben zu verwalten, die Vorstellung davon, wie kosteneffizientes weltweites Reisen funktionieren sollte. Concur sorgt für die mühelose Vernetzung von Daten, Anwendungen und Menschen und liefert vollständige Transparenz bei den Ausgaben, egal wo und wann. Die Dienstleistungen von Concur lassen sich an die individuellen Mitarbeiterpräferenzen anpassen und auf die Bedürfnisse von Unternehmen jeder Größenordnung abstimmen, sodass diese sich auf das für ihre Geschäftstätigkeiten Wesentliche konzentrieren können. Weitere Informationen finden Sie unter www.concur.com oder im Concur Newsroom (https://www.concur.com/blog/?pid=pr&cid=20164).

Kontakt Jessie DiMariano Jessie.DiMariano@edelman.com 206-268-2289

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0012