Österreichs Fußball-Nachwuchs freut sich über neue Dressen: „Jetzt sind auch wir kika!“

St. Pölten (OTS) - Tausende junge Kicker haben den Volltreffer gelandet: Das Einrichtungsunternehmen kika stattet 250 österreichische U10-Fußballmannschaften im Rahmen eines landesweiten Gewinnspiels mit neuen Trikotsätzen aus. Zur festlichen Übergabe wurden die Teams persönlich in den kika-Filialen empfangen, um ihren Gewinn gebührend zu feiern.

Österreichs kleine „kika“ feiern ganz groß: Als Gewinner eines vom Einrichtungsunternehmen kika ausgerichteten, bundesweiten Gewinnspiels dürfen sich 250 U10-Fußballmannschaften aus der gesamten Republik über neue Dressen freuen. Der Gewinn wurde den Jungkickern in feierlicher Atmosphäre direkt in den kika Einrichtungs-häusern von den jeweiligen Geschäftsleitern verliehen. Jede Mannschaft erhielt einen kompletten Trikotsatz, bestehend aus 14 Shirts, Hosen und Stutzen, sowie einem Torwarttrikot mit dazugehöriger Hose und Stutzen. Das Besondere an den feschen neuen Dressen ist neben dem trendigen Design vor allem, dass die Nachwuchs-Fußballer jetzt auch in das Bekenntnis von kika Markenbotschafter David Alaba einstimmen können: Auf jedem Shirt steht der beliebte Claim „I bin a kika!“.

Die Trikotsätze wurden – in Kooperation mit dem Einrichtungsunternehmen kika – von der international erfolgreichen Sport- und Lifestyle-Marke adidas produziert. Um eine optimale Passform zu gewährleisten, konnten die Teams bei der Anmeldung zum Gewinnspiel aus den drei verfügbaren Größen 128, 140 und 152 wählen. Zusätzlich standen fünf verschiedene Farben zur Auswahl: weiß, grün, blau, rot und schwarz. So können die kleinen Kicker ihren jeweiligen Vereinsfarben möglichst treu bleiben, wenn sie ihre neuen Outfits beim nächsten Ankick stolz präsentieren.

Die Teilnahme am Gewinnspiel war allen aktiven österreichischen U10-Fußballmannschaften vom 15. Mai bis einschließlich 5. Juni 2016 möglich, wobei die Teams ein Bild der Mannschaft in ihren alten Trikots beilegen sollten. Das Gewinnspiel wurde zum Start in der Kronen Zeitung beworben, sowie online auf den Websites kika.at und krone.at. Die Teilnahme war neben dem postalischen Weg auch online unter www.krone.at/ibinakika möglich. Im genannten Zeitraum lagen zudem in allen kika Einrichtungshäusern Österreichs Teilnahmekarten für das Gewinnspiel auf. Der Rücklauf war gigantisch: Bei Teilnahmeschluss am 5. Juni 2016 waren über 2.000 Einsendungen online und per Post beim Einrichtungs-unternehmen kika eingegangen.

kika CEO Dr. Gunnar George freut sich über den Erfolg der Aktion:
„Von den Teilnehmern, Gewinnern und unserer Vertriebsmannschaft bekamen wir durchwegs positives Feedback – das macht uns unglaublich stolz. Es zeigt sich, dass wir mit unserer „I bin a kika!“-Kampagne weiterhin zahlreiche Menschen positiv erreichen, und wir damit die Werte Teamgeist, Loyalität und Zusammenhalt, für die das Unternehmen kika steht, vermitteln können. Wir wünschen allen Nachwuchsfußballern viel Erfolg für ihre weitere Karriere und natürlich viel Spaß mit den neuen kika-Dressen!“

Verantwortlich für das Gewinnspiel:

kika Möbel-Handelsgesellschaft m.b.H.
Anton-Scheiblin-Gasse 1, A-3100 St. Pölten
Dr. Gunnar George (CEO)
Sonja Felber (Leitung Marketing)

Rückfragen & Kontakt:

kika MöbelhandelsgesmbH
presse@kika.com
Tel.: +43 (0) 2742 / 805 - 1354

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LEI0001