Zum Inhalt springen

KO LAbg. Rosenmaier tief betroffen vom Ableben von NR a.D. Robert Rada

„Wir verlieren einen großartigen Menschen und Politiker“

St. Pölten (OTS) - Tief betroffen zeigt sich der Klubobmann der SPNÖ, LAbg. Alfredo Rosenmaier, über das Ableben von NR a.D. Dr. Robert Rada am Wochenende: „Wir verlieren mit Robert Rada einen großartigen Menschen und Politiker. Seine Arbeit hatte weit über das Weinviertel hinaus große Bedeutung, nicht nur in der Bildungspolitik.“ Rada wirkte als Hauptschullehrer und später als Bezirksschulinspektor und Landeschulinspektor. Dem Nationalrat gehörte Rada von 1994 bis 2008 an. Dr. Rada war Träger des Großen Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich. „Wir alle erleiden durch seinen Tod einen großen Verlust, unser tief empfundenes Mitgefühl gilt in dieser schweren Zeit seiner Familie und seinen Freunden“, so Rosenmaier.

(Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

SPNÖ-Landtagsklub
Mag.a Rita Klement
Pressereferentin
02742 9005 DW 12560, Mobil: 0676/7007309
rita.klement@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0002