Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“ am 28.10.: „Clinton oder Trump?“

Wien (OTS) - Die Wirtschaftsperspektiven der Präsidentschaftskandidaten in den USA sind Thema des von Ernst Kernmayer gestalteten „Saldo - das Wirtschaftsmagazin“ am Freitag, den 28. Oktober um 9.42 Uhr in Ö1.

Je näher der Wahltermin in den USA rückt, umso schärfer werden die Töne zwischen der Spitzenkandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, und ihrem Gegenspieler Donald Trump, der vom Establishment der Republikaner zwar weitgehend abgelehnt wird, aber als Businessman auch mit Wirtschaftskompetenz Wähler zu gewinnen sucht. Sein Versprechen, den Kohlearbeitern neue Jobs zu verschaffen, glauben ihm allerdings die wenigsten, berichtet aus den USA Ernst Kernmayer. Der ORF-Korrespondent in Washington hat die beiden Spitzenkandidaten auf ihrer Werbetour durch die USA beobachtet und klopft ihre Versprechen von Jobs, Wirtschaftsbelebung und Konjunkturaufschwung auf ihre realen Chancen ab.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002