„Klartext“: „Die Türkei zwischen Ausnahmezustand und Flüchtlingsdeal“

Montag, 31. Oktober 2016, 23.25 Uhr bei ATV (19.45 Uhr ATV2)

Wien (OTS) - Brennpunkt Türkei: Ein Land zwischen Ausnahmezustand und Flüchtlingsdeal. Ist Präsident Recep Tayyip Erdoğan noch ein zuverlässiger Partner Europas oder sollen die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei abgebrochen werden? Darüber spricht „Klartext“-Moderator Martin Thür kommenden Montag mit Mustafa Yeneroğlu, einem Parlamentarier der türkischen Regierungspartei AKP. Außerdem bezieht die österreichische Staatssekretärin Muna Duzdar zum brisanten außenpolitischen Thema Stellung.

Danach reist Martin Thür nach Washington, um von dort über die am 8. November stattfindende US-Wahl zu berichten. In gleich zwei Folgen wird er sich ausführlich dem Rennen zwischen Hillary Clinton und Donald Trump um das höchste Amt der USA widmen. Am 7. November werden Wahlkampf und Ausgangsituation analysiert, am 14. November das Wahlergebnis.

Ausstrahlungstermine „Klartext“ am 31. Oktober:
19.45 Uhr – ATV2 und on Demand unter ATV.at/klartext
23.25 Uhr – ATV

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Mag. (FH) Christoph Brunmayr, Pressesprecher
Aspernbrückengasse 2, 1020 Wien, Austria
Tel: +43-(0)1-21364 – 751
E-Mail: christoph.brunmayr@atv.at
Web: atv.at atv2.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001