fem vital: WGKK-Fachleute informieren über Gesundheitsthemen für Frauen

Schwerpunkte sind Mädchengesundheit und Brustkrebs-Früherkennung

Wien (OTS) - Alles zum Thema Frauengesundheit erfahren Interessierte bei den fem vital Mädchen- und Frauengesundheitstagen. Die Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) ist auch diesmal dabei und hat für die Fragen der Besucherinnen ein offenes Ohr. Die Veranstaltung findet am 28. und 29. Oktober 2016 jeweils zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr bei freiem Eintritt im Wiener Rathaus statt.

Der erste Tag, Freitag, steht im Zeichen der Mädchengesundheit. Neben der allgemeinen gynäkologischen Beratung können sich Mädchen etwa auch über Verhütung informieren. Abgerundet wird das WGKK-Angebot am ersten Messetag durch Tipps für die richtige Ernährung.

Information über das Brustkrebs-Früherkennungs-Programm

Der WGKK-Beratungsschwerpunkt am Samstag sind die Brustgesundheit sowie richtige Ernährung während der Schwangerschaft und der Stillzeit. In diesem Zusammenhang werden alle Fragen zum Brustkrebs-Früherkennungsprogramm sowie zum Projekt „Richtig Essen von Anfang an“ beantwortet. Weiters steht die WGKK-Ombudsstelle für Fragen zur Verfügung.

Angebote des WGKK-Gesundheitsverbunds

An beiden Messetagen erhalten die Besucherinnen auch Informationen über die Angebote des WGKK-Gesundheitsverbunds, in dem die fünf WGKK-Gesundheitszentren und das WGKK-eigene Hanusch-Krankenhaus eng zusammenarbeiten.

Der Gesundheitsverbund bietet unter anderem…

… in den Gesundheitszentren (Auszug): - frauenärztliche Routineuntersuchung - Ultraschalluntersuchungen - Verhütungsberatung - Krebsvorsorge - Abklärung von Wechselbeschwerden - First-Love-Beratung - Betreuung von Schwangeren … im Hanusch-Krankenhaus (Auszug): - präoperative gynäkologische Untersuchungen - Dysplasie-Ambulanz - Abklärung und Therapie von PAP-Auffälligkeiten - Beckenboden- und Inkontinenzberatung - Tumornachsorge-Ambulanz - Menopausen-Ambulanz - First-Love-Beratung - Kinderwunschberatung - Familienplanung - Ultraschall-Ambulanz

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Mag.a Regine Bohrn

Wienerbergstraße 15–19
1100 Wien
Tel.: +43 1 601 22-1351
Fax: +43 1 601 22-2135
E-Mail: regine.bohrn@wgkk.at
www.wgkk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WGK0001