Nationalfeiertag: Bundeskanzleramt lud zum Tag der offenen Tür

Bundeskanzler Kern begrüßte zahlreiche Gäste am Ballhausplatz 2

Wien (OTS) - Am heutigen Nationalfeiertag hatte das Bundeskanzleramt seine Tore wieder für zahlreiche interessierte Besucherinnen und Besucher geöffnet. Zwischen 12:00 und 17:00 Uhr konnten die Prunk-und Repräsentationsräume am Ballhausplatz 2 besichtigt werden. Bundeskanzler Christian Kern, Kanzleramtsminister Thomas Drozda und Staatssekretärin Muna Duzdar begrüßten die Gäste persönlich und standen für Gespräche und Fotos zur Verfügung.

Im Rahmen eines Rundgangs konnte man sich über die Aufgaben des Kanzleramts und die historischen Details des Gebäudes informieren. Eine Ausstellung des Österreichischen Staatsarchivs bot zudem Einblicke in wichtige Dokumente zu den Anfängen der Republik Österreich. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses gaben Auskunft über den öffentlichen Dienst, die Plattform Digitales Österreich und zum E-Government. So konnten Interessierte sich die Funktionsweise der Handy-Signatur erklären lassen oder neue Apps, die aus offenen Verwaltungsdaten entwickelt wurden, ausprobieren. Zahlreiche Familien nutzten das umfangreiche Unterhaltungsangebot für Kinder.

Das musikalische Programm wurde in diesem Jahr von der Wiener Hofmusikkapelle gestaltet und umfasste Auftritte der Wiener Sängerknaben und des Hoforganisten Wolfgang Kogert.

Fotos zum Tag der offenen Tür im Bundeskanzleramt sind über das Fotoservice des Bundespressedienstes
http://fotoservice.bundeskanzleramt.at kostenfrei abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskanzleramt – Bundespressedienst
Tel.: +43 1 531 15-202401

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0002