Insgesamt 1,20 Millionen bei ORF-Salzburg-Schwerpunkt zum 200-Jahr-Jubiläum

635.000 sahen Hermann Maiers „Universum“-Reise ins „Naturjuwel Salzburg“, 474.000 Zeitgeschichte-Doku „Salzburg – Ein Land für sich“ mit Karl Merkatz

Wien (OTS) - Am 1. Mai 1816 wurde in Salzburg das bayerische Wappen gegen den österreichischen Doppeladler ausgetauscht und Salzburg ein Teil Österreichs. Mit einer „Universum“- und einer „Universum History“-Premiere widmete der ORF dem 200-Jahr-Jubiläum gestern, am Dienstag, dem 25. Oktober 2016, einen Programmschwerpunkt, bei dem insgesamt 1,201 Millionen ORF-2-Seherinnen und -Seher bzw. 16 Prozent der österreichischen TV-Bevölkerung ab 12 Jahren (weitester Seherkreis) dabei waren.

Bis zu 696.000 „Universum“-Fans verfolgten, wie Hermann Maier in „Meine Heimat – Naturjuwel Salzburg“ um 20.15 Uhr mit Annemarie Moser-Pröll auf Skitour ging, durch Schluchten kletterte, auf Berge stieg und Menschen besuchte, die sich für die Wiederansiedelung einst in Salzburg beheimateter Tiere einsetzen. Durchschnittlich erreichte Barbara Puskás‘ Dokumentation, die als Koproduktion der Interspot Film mit dem ORF, gefördert von Fernsehfonds Austria und Land Salzburg in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Wagrain-Kleinarl entstand, 635.000 Zuschauer/innen bei 25 Prozent Marktanteil.

Sehr erfolgreich war mit bis zu 519.000 Seherinnen und Sehern auch die Salzburg-Premiere der neuen ORF-Zeitgeschichtereihe „Unser Österreich“ mit Karl Merkatz und Fritz Egger: Nach dem Treatment von Thomas Baum („Die Rosenheim-Cops“) stellten in „Ein Land für sich“ die Regisseure Chris Weisz (Dokumentation) und Ernst Gossner (Spielszenen) um 21.05 Uhr die bewegte Geschichte Salzburgs anhand der Erlebnisse und Eindrücke der Baumeisterfamilie Wagner dar. Durchschnittlich erreichte die ORF-Auftragsproduktion, die von der Degn-Film in Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium durchgeführt und vom Land Salzburg und dem Zukunftsfonds der Republik Österreich gefördert wurde, 474.000 Zuseherinnen und Zuseher bei 20 Prozent Marktanteil.

Die nächste Folge der „Universum History“-Reihe „Unser Österreich“, „Niederösterreich – Leben am Eisernen Vorhang“, steht am 20. Dezember um 21.05 Uhr auf dem Programm von ORF 2.

Sowohl „Hermann Maier: Meine Heimat – Naturjuwel Salzburg“ als auch „Salzburg – Ein Land für sich“ sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und werden als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001