Michael Mittermeier, Vera Russwurm, Ille Gebeshuber und Karl Gabl zu Gast in „Stöckl.“

Am 27. Oktober um 23.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - In der aktuellen Ausgabe des Nighttalks „Stöckl.“ sind am Donnerstag, dem 27. Oktober 2016, um 23.05 Uhr in ORF 2 Kabarettist Michael Mittermeier, Moderatorin Vera Russwurm, Experimentalphysikerin Ille Gebeshuber sowie Meteorologe und Bergsteiger Karl Gabl zu Gast bei Barbara Stöckl:

Michael Mittermeier. Er gilt als Rockstar unter den deutschen Comedians. Mit viel Geist, politischen Spitzen und klugen Pointen begeistert der Bayer mit seinem aktuellen Programm „Wild“ auch das österreichische Publikum. In seinem Buch widmet sich der 50-Jährige all den Anfängen im Leben: als Mensch, als Mann, als Komiker und als Vater.

Nie aufhören anzufangen, so könnte auch das Credo von Moderatorin Vera Russwurm lauten. Seit wenigen Wochen läuft ihr neues Talkformat „Vera. Das kommt in den besten Familien vor“ im ORF-Programm. Seit Jahrzehnten gestaltet sie die heimische Fernsehlandschaft mit. Die studierte Medizinerin und Mutter von drei Töchtern gewährt nun in ihrem Bucherstling „Der Ameisenhaufen“ Einblicke in die Geschehnisse hinter den Kameras, der TV- und Medienwelt.

Ameisenhaufen sind auch Ille Gebeshuber nicht fremd, allerdings aus einer ganz anderen Warte. Die Experimentalphysikerin ist eine der gefragtesten Expertinnen für Bionik. Sie beschäftigt sich mit der Frage, was wir aus der Natur für technische Anwendungen lernen können. Dazu hat die Steirerin sieben Jahre lang im malaysischen Dschungel verbracht. Welche konkreten Lösungen für die großen Probleme der Menschheit stecken in der Natur?

Die Natur zu lesen – damit befasst sich auch der Meteorologe und Bergsteiger Karl Gabl. Seit Jahrzehnten liefert der Tiroler Wetterprognosen für große Expeditionen und berühmte Bergsteiger auf der ganzen Welt. Wie viel Verantwortung steckt dahinter?

„Stöckl.“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0011