Rotkreuz-Pressegespräch mit IKRK-Präsident Maurer

Wien (OTS/Rotes Kreuz) - Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) mit Sitz in Genf leistet humanitäre Hilfe in Konfliktgebieten. IKRK-Präsident Peter Maurer trifft am Donnerstag in Wien mit Bundeskanzler Christian Kern und Abgeordneten des Österreichischen Parlaments zusammen. Danach gibt er Medienvertretern einen Einblick in aktuelle Entwicklungen der Einsätze in Mossul und Aleppo und spricht über Herausforderungen in der humanitären Hilfe.

Zeit: Donnerstag, 27. Oktober 2016, 17:00 Uhr
Ort: Österreichisches Rotes Kreuz, Wiedner Hauptstr. 32, 1040 Wien

Um Anmeldung unter thomas.marecek@roteskreuz.at wird ersucht.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichisches Rotes Kreuz
Mag. Thomas Marecek,
Medienservice
Tel.: +43 1 589 00-151, Mobil: +43 664 823 48 02
thomas.marecek@roteskreuz.at
http://www.roteskreuz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORK0001