Die Woche vom 24. - 30. Oktober im Europäischen Parlament: Plenartagung

Die Schwerpunkte: BUDGET 2017, ARBEITSPROGRAMM 2017, TRANSFETTE, UNTERNEHMENSBESTEUERUNG

Wien (OTS) - * BUDGET 2017 UND MFF: Das Parlament wird seine Position zum EU Haushalt 2017 annehmen.

* GIPFEL: Aussprache über die Ergebnisse des Gipfels mit Ratspräsident TUSK und Kommissionspräsident JUNCKER.

* ARBEITSPROGRAMM 2017: Die Kommission wird dem Parlament ihr Arbeitsprogramm 2017 vorstellen.

* TRANSFETTE: Die Abgeordneten fordern Höchstgrenzen von gesundheitsschädlichen Transfetten in Lebensmitteln.

* SACHAROV-PREIS: Die Konferenz der Präsidenten gibt den diesjährigen Sacharov-Preisträger bekannt.

* STEUERN: Kommissar MOSCOVICI stellt einen neuen Vorschlag der Kommission über konsolidierte Regeln in der Unternehmensbesteuerung vor.

* DEMOKRATIE IN DER EU: Wie überwacht man effizient Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in der EU? Die Angeordneten fordern klare Regeln.

* JOURNALISTEN IN DER TÜRKEI: Debatte über die Situation für Medien in der Türkei.

Zum vollständigen Programm:
http://www.europarl.europa.eu/news/en/news-room/agenda

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments
Mag. Huberta Heinzel, Presse-Attaché
+43 1 516 17/201
huberta.heinzel@europarl.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001