NEOS setzen nächsten Schritt bei Wachstum und Verbreiterung der Bewegung

Bundesgeschäftsführer und Generalsekretär verstärken Struktur im Bundesbüro

Wien (OTS) - Bei ihrer heutigen Mitgliederversammlung in Graz hat die Bürger_innenbewegung NEOS die nächsten Schritte Richtung Wachstum und Verbreiterung gesetzt. In einer landesweiten Herbstkampagne unter dem Motto „Österreich geht anders“ stellt die junge Bewegung ihre Kernthemen Bildung, Unternehmergeist und Arbeit sowie den Kampf gegen Korruption und Steuergeldverschwendung in den Mittelpunkt.

Interessierte Bürger_innen sind eingeladen, zu diesen Schwerpukten und weiteren aktuellen Themen auf der neuen Webseite meinstatement.neos.eu jene Anliegen auf den Punkt zu bringen, die ihrer Ansicht nach in Österreich dringend anders gehen müssten.

Innerhalb der Bewegung wird in den kommenden Monaten vor allem der Strukturausbau in den Bundesländern vorangetrieben. Mit dem Wechsel in der Bundesgeschäftsführung folgt per 1. November der bisherige NEOS Klubdirektor Stefan Egger auf Feri Thierry, der nach fünf Jahren erfolgreicher und intensiver Aufbauarbeit in eine externe Beraterrolle wechselt. Für die am 1. Dezember neu geschaffene Funktion des Generalssekretärs hat der Vorstand den bisherigen Leiter Kommunikation und Kampagnen, Nick Donig, nominiert. Die formelle Bestellung ist in den kommenden Wochen geplant.

Rückfragen & Kontakt:

NEOS
+43 1 522 5000
presse@neos.eu
www.neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEO0001