E&S-Konkurs: Forderungsanmeldung dringend empfohlen

Forderungen haben bis 31.10.2016 angemeldet zu werden!

Graz (OTS) - Nachdem über die Ertrag & Sicherheit Vermögensberatung Ges.m.b.H. (E&S) am 31.08.2016 das Insolvenzverfahren eröffnet worden ist, empfehlen wir sämtlichen Geschädigten, uns mit der Anmeldung deren Schadensforderung im Insolvenzverfahren zu beauftragen! Dies gilt für sämtliche von E&S verursachte Schäden, insbesondere im Zusammenhang mit Halebridge, Shedlin und EVVE. Die Forderungsanmeldungen sollten den konkret errechneten und detailliert aufgeschlüsselten Schaden darstellen, den Inhalt einer Klage aufweisen und vor allem auch die Geltendmachung des Absonderungsrechts beinhalten – hier ist eine rasche professionelle Umsetzung essentiell! Ohne eine Anmeldung ihrer Forderung werden Geschädigte im Insolvenzverfahren nicht berücksichtigt. Forderungen haben bis 31.10.2016 angemeldet zu werden!

Rückfragen & Kontakt:

LIKAR Rechtsanwälte GmbH
office@likar-partner.at
Tel: 0316 / 823 723-0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0018