Wurm und Hakel begrüßen die Bestellung von Stella Rollig zur künstlerischen Leiterin des Belvedere

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Kultursprecherin Elisabeth Hakel und SPÖ-Frauensprecherin Gisela Wurm begrüßen die Entscheidung von Kulturminister Thomas Drozda über die künstlerische und kaufmännische Leitung des Belvedere. „Vor allem freut es uns, dass mit Stella Rollig eine hochqualifizierte Frau die künstlerische Leitung übernimmt, die als Autorin, Lehrende, Kuratorin und seit 2004 als künstlerische Leiterin des Lentos Kunstmuseums in Linz ihre Kompetenz unter Beweis gestellt hat", so die beiden SPÖ-Abgeordneten heute, Montag. ****

„Die österreichischen Bundesmuseen sind beim Thema Frauen in Führungspositionen wirklich beispielgebend“, so Hakel. Sie verweist darauf, dass neben dem Belvedere unter anderem das Kunsthistorische Museum, das Technischem Museum, das MUMOK und die Österreichischen Nationalbibliothek als österreichische Kunstinstitutionen von globalem Rang sehr erfolgreich von Frauen geführt werden. (Schluss) mb/wf/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0004