Einsätze für das Verkehrsunfallkommando der Wiener Polizei

Wien (OTS) - Im Stadtgebiet von Wien ist es gestern zu mehreren Verkehrsunfällen gekommen. Nach ersten Erhebungen liegen folgende Sachverhalte vor. Am Rautenweg mit der Obachgasse (22. Bezirk) ist es zu einem Auffahrunfall vor einer Ampel gekommen. Eine 30-jährige Frau wurde dabei leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst vor Ort behandelt werden.

Im Kreuzungsbereich der Angeligasse mit der Herzgasse (10. Bezirk) ist es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen. Beide Lenker (24 und 21 Jahre alt) wurden dabei verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 21-Jährige hatte vor der Kreuzung ein „Vorrang geben“ Verkehrszeichen zu beachten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001