PA Reimon: Wallonisches Parlament für CETA-Blockade

Österreich muss Kurs der Wallonie unterstützen

Brüssel (OTS) - Das wallonische Regionalparlament hat heute für eine Blockade des Freihandelsabkommens CETA gestimmt. Der wallonische Ministerpräsident hat angekündigt, der Regierung keine Vollmacht über CETA zu erteilen, die Zugeständnisse aus dem Beipackzettel seien nicht ausreichend.
Michel Reimon, Europaabgeordneter der Grünen: „Die österreichische Regierung soll das wallonische Parlament bei seiner CETA-Blockade unterstützen. Österreich muss sich an die Seite der Wallonie stellen, das ist jetzt die entscheidende Aufgabe der Sozialdemokratie und Bundeskanzler Christian Kerns.“ Gerade berät das SPÖ-Präsidium zu CETA. Es ist die Chance der SozialdemokratInnen, an der Seite Belgiens den Widerstand gegen CETA zu leisten.

Rückfragen & Kontakt:

Inge Chen
Pressesprecherin von Michel Reimon
+32484912134

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002