Aviso 20.10.: Ludwig/Votava: Maximal wohnen bei minimalen Kosten: SMART in der Darnautgasse

Übergabe von 26 SMART-Wohnungen und 27 Wohnungen mit Superförderung an ihre BewohnerInnen Übergabe von 26 SMART-Wohnungen und 27 Wohnungen mit Superförderung an ihre BewohnerInnen

Wien (OTS) - "M wie Möglichkeit" - auf dieser Leitidee basiert das sozial nachhaltige Projekt in der Darnautgasse 10 im 12. Wiener Gemeindebezirk. So wird den BewohnerInnen u.a. ein "Möglichkeitsraum" als Zentrum für gemeinschaftliche Aktivitäten zur Verfügung gestellt, der als nutzungsoffener Raum konzipiert und von der Hausgemeinschaft selbst bestimmt wird. Das Projekt, das anstelle einer städtischen Wohnhausanlage errichtet wurde, zeichnet sich durch ein soziales und integratives Wohnkonzept aus.

Wohnbaustadtrat Michael Ludwig, Meidlings Bezirksvorsteherin Gabriele Votava, Eisenhof-Geschäftsführer Peter Roitner und die stellvertretende Direktorin von Wiener Wohnen, Karin Ramser, heißen am Donnerstag, den 20. Oktober, die BewohnerInnen dieses innovativen und architektonisch herausragend gestalteten Projekts in ihrem neuen Zuhause willkommen.

Die VertreterInnen der Medien sind zu diesem Termin herzlich eingeladen!

Maximal wohnen bei minimalen Kosten: SMART in der Darnautgasse

Übergabe von 53 besonders kostengünstige Wohnungen

Datum: 20.10.2016, um 10:30 Uhr

Ort:
Darnautgasse 10, 1120 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Christian Kaufmann
Mediensprecher StR Michael Ludwig
Telefon: 01 4000-81277
E-Mail: christian.kaufmann@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016