Margareten: „Lebenswelten - Weltenleben“ am Dienstag

Wien (OTS/RK) - In einer „Impuls-Lesung“ rezitiert die Autorin, Erwachsenenbildnerin, Theaterpädagogin und Trainerin Sigrid Beckenbauer am Dienstag, 18. Oktober, eigene Texte und Gedichte. Die Veranstaltung im Lokal des Kultur-Vereins „read!!ing room“ (5., Anzengrubergasse 19/1) beginnt um 19.30 Uhr. Die Schriftstellerin hat für das Programm den Titel „Lebenswelten – Weltenleben“ bestimmt. Musikalisch begleitet wird Sigrid Beckenbauers feine Prosa und Lyrik durch die Flötistin Angelina Ertel. Bei einer „Impuls-Lesung“ gibt es keine Einleitungen und Unterbrechungen. „Autor/in, Texte und 30 Minuten Literatur pur“ lautet die unmissverständliche Devise bei diesem speziellen literarischen Format.

Die „komprimierten“ Rezitationen enden um 20.00 Uhr. Hernach steht Sigrid Beckenbauer der Zuhörerschaft gerne für Gespräche über ihre Werke zur Verfügung. Die Gäste sollen Spenden geben (Vorschlag: 5 Euro für Eintritt und Getränk). Nähere Auskünfte über die aktuelle Lesung und spätere Kultur-Projekte des ehrenamtlichen „read!!ing room“-Teams: Telefon 0699/19 66 22 42. Der auskunftsfreudige Vereinssprecher, Neil Y. Tresher, ist auch per E-Mail erreichbar:
readingroom@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Sigrid Beckenbauer - Blog über Künstler:
www.kuenstler.co.at/kuenstler/sigrid-beckenbauer
Sigrid Beckenbauer – „Sternvilla“:
www.sternvilla.com/index.php?id=309
Kultur-Verein „read!!ing room“:
www.e-zine.org

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007