„Bewusst gesund – Das Magazin“ am 15. Oktober im Zeichen der ORF-Initiative „Bewusst gesund – Fit fürs Leben“

Wien (OTS) - Unter dem Motto „Bewusst gesund – Fit fürs Leben“ informiert der ORF daher vom 15. bis 21. Oktober 2016 mit seiner gesamten Medienvielfalt über die Themenbereiche Ernährung, Bewegung sowie psychische Bedürfnisse und Probleme von Kindern und Jugendlichen. Ricarda Reinisch präsentiert dazu im ORF-Gesundheitsmagazin „Bewusst gesund“ am Samstag, dem 15. Oktober, um 17.05 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

Sicher unterwegs – „Elternhaltestellen“ machen es möglich

Kinder sollten sich pro Tag mindesten eine Stunde bewegen und deshalb kann der Schulweg eine gute Möglichkeit für einen bewegten Start in den Tag sein. Immer häufiger bringen Eltern ihre Kinder jedoch mit dem Auto bis vor die Schultür. Bewegung und sozialer Kontakt außerhalb des Unterrichts kommen zu kurz. In einigen Ortschaften in Oberösterreich wurden deshalb „Elternhaltestellen“ errichtet, an denen die Eltern ihre Kinder verabschieden. Diese befinden sich bis zu zwei Kilometer von den Schulen entfernt und dienen als Ausgangspunkt für den Fußmarsch der Kinder zur Schule. Für kleinere Kinder und an Tagen mit Schlechtwetter können auch nähergelegene „Elternhaltestellen“ angefahren werden. Gestaltung: Denise Kracher.

Gut und gesund – Bio-Kochkurs für Kids

Kinder essen gerne Süßes, aber süß muss nicht gleich ungesund sein und Essen muss nicht immer aus Fertigprodukten bestehen. Dass es kinderleicht ist, ein biologisches und gesundes Menü zaubern, können Kids jetzt in einem Workshop erlernen. Damit soll nicht nur Essstörungen vorgebeugt werden, sondern auch Erkrankungen, denn dicke Kinder werden meist übergewichtige Erwachsene – mit einem hohen Risiko, Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu bekommen. Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO ist die rasante Zunahme an übergewichtigen Kindern und Jugendlichen in den Industriestaaten äußerst besorgniserregend und wird als die „größte Herausforderung für das Gesundheitssystem des 21. Jahrhunderts“ bezeichnet. „Bewusst gesund“ zeigt, wie man mit Spiel und Spaß gesundes Essen zubereiten und genießen kann. Gestaltung: Steffi Hawlik.

Studiogast ist Prim. Dr. Klaus Vavrik, Facharzt für Kinderheilkunde und Präsident der Österreichischen Liga für Kinder- und Jugendgesundheit.

„Bewusst gesund“-Tipp : Diagnose und Therapie von Pfeifferschem Drüsenfieber

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit und teilweise sehr hohes Fieber sowie schmerzhafte Vergrößerungen der Lymphknoten an Hals und Nacken sind nur einige Anzeichen für das Pfeiffersche Drüsenfieber, eine Infektionskrankheit, die oft unerkannt bleibt. Diagnose und Therapie erklärt Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004