„Mei liabste Weis“ live am 15. Oktober in ORF 2

Franz Posch zu Gast im Leithe Wirt in Serfaus in Tirol

Wien (OTS) - Franz Posch begrüßt seine Musikantinnen, Musikanten und Gäste zur 151. „Mei liabste Weis“-Ausgabe am Plateau von Serfaus-Fiss-Ladis in der „Oberen Gericht“-Landschaft, ganz im Westen Tirols. Die drei Orte hoch über dem Inntal haben sich in den vergangenen Jahren sowohl im Sommer als auch im Winter dem Familien-Tourismus verschrieben. Europas kürzeste U-Bahnlinie sorgt im verkehrsberuhigten Serfaus für den umweltfreundlichen Gästetransfer im Ort. Unzählige Freizeitaktivitäten für Familien mit Kindern versprechen erlebnisreichen Spaß am Berg. Die Bewohner/innen der drei Dörfer haben allerdings ihre Vergangenheit nicht vergessen und besinnen sich in vielen Bereichen auf ihre traditionellen Wurzeln. So setzt die Gastronomie stark auf regionale Erzeugnisse, wie Milch, Butter, Käse und Fleisch aus naturnaher Produktion. „Mei liabste Weis“ ist eine Produktion des ORF-Landesstudios Tirol.

Live-Volksmusik im Leithe Wirt in Serfaus

Franz Posch & seine Innbrüggler: 6-Mann-Tanzlmusi aus Hall in Tirol unter der Leitung von Franz Posch.

Jung & Frisch: Drei junge Damen aus dem Tiroler Oberland: Harmonika, Violine, Harfe, Gesang.

Rupert Stecher und Willi Thöni: Gesangsduo mit Gitarren-Begleitung

Die Huangartler: Harmonika, Harfe, Bassgeige und auch Gesang

Wild als „Liabste Speis“

Der Oktober ist die Zeit der Jagd. Für Spitzenkoch Alexander Marent aus Fiss genau die richtige Zeit, einen gebratenen Rehrücken mit Kürbis, Polenta-Roulade und Pastinaken-Schaum zuzubereiten. Gemeinsam mit seinem Bruder Christian betreibt er ein Hotel-Restaurant, „Das Marent“ in Fiss, wo die „Liabste Speis“ im Stil gepflegter Gourmetküche serviert wird.

Weitere Informationen zur Sendung bietet das Internet unter tirol.ORF.at, das Rezept zur „Liabsten Speis“ gibt es auch in der „ORF nachlese“ zum Nachkochen. Die Sendung ist in der ORF-TVthek sowohl als Live-Stream als auch sieben Tage lang nach der TV-Ausstrahlung als Video-On-Demand abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001