AVISO: Duzdar und Milborn diskutieren "Sprache im Netz"

ega, Wiener Bildungsakademie & Wiener SPÖ Frauen präsentieren Veranstaltungsreihe "DENK!_!Raum" ab 17. Oktober

Wien (OTS/SPW) - Am Montag, 17. Oktober 2016, diskutieren SPÖ-Staatssekretärin Muna Duzdar und Puls4-Chefredakteurin Corinna Milborn die Macht der "Sprache im Netz". Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe "DENK!_!Raum" laden das Frauenzentrum ega, die Wiener Bildungsakademie und die Wiener SPÖ Frauen zur Diskussion:
Wie reagiert man auf untergriffige Rhetorik, Trolling oder Shitstorms im Internet? Wie entlarvt man Falschmeldungen oder Halbwahrheiten möglichst schnell? Was tun, wenn man im Netz mit Cybermobbing konfrontiert wird? Wo enden Meinungs- und Narrenfreiheit? Ab wann wird die Freiheit anderer dadurch eingeschränkt?

Im Juli beschloss die Bundesregierung die "Initiative gegen Gewalt im Netz" - die zuständige Staatssekretärin Muna Duzar beschäftigt sich seither intensiv mit politischen Maßnahmen gegen Hass im Netz. Diesem war auch Journalist Corinna Milborn bereits häufig ausgesetzt. Gemeinsam mit anderen Mitstreiterinnen aus der Medienbranche beschloss sie vor wenigen Monaten, u.a. im Rahmen der Aktion #solidaritystorm, öffentlich gegen die Hasskultur im Internet aufzustehen.

Anmeldung:
Tel.: 01-53427-291
Mail: gutenbrunner@wiener-bildungsakademie.at

Nähere Infos zur Veranstaltungsreihe "DENK!_!Raum": www.ega.wien (Schluss)

Duzdar und Milborn diskutieren "Sprache im Netz"

SPÖ-Staatssekretärin Muna Duzdar und Puls4-Chefredakteurin Corinna
Milborn diskutieren die Macht der "Sprache im Netz". Wie reagiert
man auf untergriffige Rhetorik, Trolling oder Shitstorms im
Internet? Wie entlarvt man Falschmeldungen oder Halbwahrheiten
möglichst schnell? Wo enden Meinungs- und Narrenfreiheit?

Datum: 17.10.2016, 18:30 - 20:30 Uhr

Ort:
ega
Windmühlgasse 26, 1060 Wien

Url: www.ega.wien

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien
Lisa Fuchs, MSc
Tel.: 0676/4423235
lisa.fuchs@spw.at
http://www.spoe.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0003