Auszeichnung für Pfizer Austria Nachhaltigkeitsbericht

Pfizer Austria zum ersten Mal mit einem Austrian Sustainability Reporting Award (ASRA) prämiert

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung mit dem ASRA. Bereits seit Jahren engagieren wir uns im Bereich Nachhaltigkeit und arbeiten laufend daran, Fortschritte für Unternehmen, Mitarbeiter, Umwelt und Gesellschaft zu erzielen. Es freut uns, wenn unser Engagement gesehen und anerkannt wird
Mag. Elisabeth Dal-Bianco, MSc, Nachhaltigkeitsbeauftragte bei Pfizer Austria

Wien (OTS) - Der renommierte Austrian Sustainability Reporting Award (ASRA) wird jährlich an österreichische Unternehmen vergeben, die der Forderung, nachhaltig zu wirtschaften, vorbildlich nachkommen und das in ihrem Nachhaltigkeitsbericht transparent darstellen. Pfizer Austria erhält zum ersten Mal einen ASRA in der Kategorie „Große Unternehmen" und ist damit das erste Pharmaunternehmen in Österreich, das mit einem ASRA ausgezeichnet wurde.

Überzeugen konnte der bereits vierte Nachhaltigkeitsbericht von Pfizer Austria die Jury insbesondere durch die Einbindung der Mitarbeiter sowie die gute Analyse der wesentlichen Nachhaltigkeitsthemen (Wesentlichkeitsmatrix). Ebenso wurde das transparente Aufzeigen von Bereichen mit weiterem Handlungsbedarf und die Integration der globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung (UN Sustainable Development Goals) positiv bewertet.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung mit dem ASRA. Bereits seit Jahren engagieren wir uns im Bereich Nachhaltigkeit und arbeiten laufend daran, Fortschritte für Unternehmen, Mitarbeiter, Umwelt und Gesellschaft zu erzielen. Es freut uns, wenn unser Engagement gesehen und anerkannt wird“, so Mag. Elisabeth Dal-Bianco, MSc, Nachhaltigkeitsbeauftragte bei Pfizer Austria. 

Im Nachhaltigkeitsbericht 2014/15 informiert Pfizer Austria im Detail über Fortschritte und Ziele in den Bereichen Unternehmensführung, faire Geschäfts- und Arbeitspraktiken, Produktverantwortung, Umwelt und Gemeinschaft. Der Bericht deckt die Geschäftsjahre 2014 und 2015 ab. Er wurde von den unabhängigen Nachhaltigkeitsexperten der Firma „denkstatt“ geprüft und basiert auf den Standards der Global Reporting Initiative (www.globalreporting.org). Der Bericht kann unter www.pfizer.at/verantwortung/nachhaltigkeitsberichte heruntergeladen und bestellt werden, darüber hinaus steht er als Online-Version unter https://pfizer.verso.fi/home zur Verfügung.

Über den Austrian Sustainability Reporting Award (ASRA)

Ziel des ASRA ist es, die Nachhaltigkeitsberichterstattung auf internationalem Niveau in Österreich zu fördern und auf innovative Berichte aufmerksam zu machen. Der Award wird von der Kammer der Wirtschaftstreuhänder in Kooperation mit dem Institut österreichischer Wirtschaftsprüfer, dem Lebensministerium, dem Umweltbundesamt, der Industriellenvereinigung und respACT (austrian business council for sustainable development), der Wirtschaftskammer Österreich und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik verliehen.

Pfizer – Gemeinsam für eine gesündere Welt

Wenn Menschen krank werden, kann sich vieles für sie verändern – ein oft schwieriger Weg beginnt. Bei Pfizer arbeiten rund 97.000 Mitarbeiter weltweit daran, Patienten auf diesem Weg zu unterstützen. Sie erforschen, entwickeln und vertreiben moderne Arzneimittel und Impfstoffe zur Behandlung oder Vorbeugung von Krankheiten wie Krebs, Rheuma oder Schmerz. Das Unternehmen mit Hauptsitz in New York erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 48,9 Milliarden US-Dollar. In Österreich beschäftigt Pfizer derzeit rund 500 Mitarbeiter an zwei Standorten: Dem Vertriebsstandort in Wien und dem Produktionsstandort für Impfstoffe in Orth an der Donau. Um mehr über Pfizer zu erfahren, besuchen Sie uns auf www.pfizer.at.

Rückfragen & Kontakt:

Natalie Kager, MA
External Communications Manager
Pfizer Corporation Austria Gesellschaft m.b.H.
Tel.: 0043 1 521 15 854
Mobil: 0043 676 892 96 854
Mail: natalie.kager@pfizer.com
Internet: www.pfizer.at
Twitter: www.twitter.com/pfizeraustria

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PFI0001