GRANDER® unterstützt Brunnenbau in Kambodscha

Sauberes Trinkwasser für weitere 851 Personen

Jochberg/Tirol (OTS) - Seit 2009 hilft der Verein KAKIHE, die Bevölkerung von Kambodscha mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. Nach dem Grundsatz „Wasser ist Leben“ unterstützt auch GRANDER® das engagierte Vorhaben des Vereins und finanzierte den Bau eines Dorfbrunnens in Kambodscha.

2004 besuchte Fritz Kieninger, der Gründer des Vereins KAKIHE, zum ersten Mal Kambodscha. Tief betroffen über die schlechte Wassersituation des Landes, beschloss er ein Wasser-Hilfsprojekt auf die Beine zu stellen.

Rund 39% der Bevölkerung Kambodschas haben noch immer keinen Zugang zu sauberem Wasser. Der Großteil davon lebt in ländlichen Gebieten. Dennoch ist Wasser ein Menschenrecht und der Quell des Lebens. Dieser Meinung ist man auch bei GRANDER® in Jochberg und unterstützt mit großer Freude das Projekt „Wasser fürs Leben“ des Vereins KAKIHE.

Der durch GRANDER® finanzierte Brunnen – Nummer 208 – wurde heuer im Sommer im Dorf Ta Yeung im Bezirk Som Raung errichtet. 32 Meter tief ist der Brunnen, der – wie alle anderen Brunnen auch - durch eine Firma aus Kambodscha errichtet wurde. Durch die Unterstützung von GRANDER® werden nun im Süden von Kambodscha weitere 851 Personen mit frischem und sauberem Trinkwasser versorgt.

Der Verein nutzt viele Veranstaltungen und Vorträge um über das Leid aber auch die Lebensfreude der Dorfbewohner in Kambodscha zu informieren. So auch der „Fünf-Brücken-Lauf“ im heurigen Herbst in Oberösterreich. Die 10 Kilometer des Laufes erinnern an eine Wegstrecke in Kambodscha, die unter anderem auch Kinder täglich zurücklegen, um an Trinkwasser zu gelangen. GRANDER® versorgte die rund 450 Läufer mit nach GRANDER® belebtem Wasser und Trinkflaschen. Der Erlös dieser Laufveranstaltung wird wiederum zu 100% für den Bau eines weiteren Brunnens verwendet.

„Jeder Mensch soll Zugang zu sauberem Wasser haben, denn Wasser ist die Basis unseres Lebens – mehr noch: Wasser ist Leben und ein Grundrecht jedes Menschen“, erklärt Johann Grander, Geschäftsführer und Familiensprecher der Firma GRANDER®. „Auch wenn wir nicht überall helfen können, setzen wir durch die Unterstützung des Vereins KAKIHE nachhaltige Wasserschritte für viele Familien in Kambodscha.“

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Karin Wagner, Marketing/PR
+43 664 75021778, presse@grander.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009