Grüne/Schautzer: Die Kärntnerinnen arbeiten heuer 81 Tage lang gratis

Grüne setzen sich für eine vom Geschlecht unabhängige Chancen- und Einkommensgleichheit ein

Klagenfurt (OTS) - „Die Einkommensschere zwischen den Männern und Frauen klafft heuer in Kärnten um 10.334 Euro auseinander. Während die Männer in Kärnten jährlich im Durchschnitt 47.184 Euro verdienen, müssen sich die Frauen für dieselbe Arbeit mit 36.850 Euro zufrieden geben. Frauen arbeiten somit in unserem Bundesland ab dem 12. Oktober bis zum Jahresende gratis“, berichtet die Frauensprecherin der Grünen im Kärntner Landtag, Sabina Schautzer.

„Diese Einkommensungleichheit ist ein Zeichen dafür, dass es im Bereich der Gleichberechtigung von Frauen und Männern auch in Kärnten noch immer einen massiven Nachholbedarf gibt. Schließlich kann es nicht sein, dass eine Frau für die gleiche Leistung im Schnitt weniger verdient als ein Mann“, so Schautzer und fügt dem hinzu: „Wir Grünen werden uns auf jeden Fall weiterhin mit aller Vehemenz für eine vom Geschlecht unabhängige Chancengleichheit und Gleichberechtigung einsetzen.“

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen im Kärntner Landtag
0463/577 57 152
erika.roblek@gruene.at
http://kaernten.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRK0001