ORF SPORT + mit Generali Ladies Linz und Fußball-U21-EM-Qualifikationsspiel Österreich – Deutschland

Auch die Pressekonferenz zur Karate-WM Linz und die Rad-WM Doha 2016 sind am 11. Oktober live im Sport-Spartenkanal des ORF zu sehen

Wien (OTS) - Programmhighlights am Dienstag, dem 11. Oktober 2016, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen von der Pressekonferenz zur Karate-WM Linz 2016 um 10.00 Uhr, vom Generali Ladies Linz 2016 um 11.55 Uhr, vom Fußball-U21-EM-Qualifikationsspiel Österreich – Deutschland um 17.50 Uhr und vom Frauen-Elite-Einzelzeitfahren bei der UCI Rad-WM Doha 2016 um 20.15 Uhr (zeitversetzt), das „Funsport“-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 11.00 Uhr und die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr.

Mehr als 2.000 Aktive und Betreuer aus rund 135 Nationen werden die Linzer TipsArena bei der Karate-Weltmeisterschaft vom 25. bis 30. Oktober zum Beben bringen. Bei diesem Megaevent geht es um 16 Goldmedaillen. Unter den Favoriten sind auch Österreichs Europameisterinnen von 2015, Bettina Plank und Alisa Buchinger. Bei der Pressekonferenz mit dabei sind die Sportlerinnen und Sportler Alisa Buchinger, Bettina Plank, Thomas Kaserer und Stefan Pokorny sowie Ewald Roth, Generalsekretär des Österreichischen Karatebundes und Organisationschef, und Miguel Werner Daxner, der Pressechef der WM. Andie Gabauer wird bei der Pressekonferenz den WM-Song „We Are Karate“ präsentieren.

Die 26. Auflage des Generali Ladies Linz geht vom 8. bis 16. Oktober in der TipsArena über die Bühne. Das WTA-Turnier ist mit 250.000 US-Dollar Preisgeld dotiert. Im vergangenen Jahr trug sich Anastasia Pavlyuchenkova in die Siegerliste ein. Die Russin gewann das Finale nach einer Spielzeit von 1:23 Stunden mit 6:4 und 6:3 gegen die Deutsche Anna-Lena Friedsam. ORF SPORT + überträgt vom 11. bis 16. Oktober täglich live aus Linz – insgesamt mehr als 31 Stunden. Von den Semifinalspielen und dem Finale stehen auch Highlight-Sendungen auf dem Programm. Die Kommentatoren sind Franz Hofbauer und Bernhard Stöhr.

Mit dem 1:0-Auswärtssieg auf den Färöern hat das Fußball-U21-Nationalteam das Play-off für die UEFA U21-EM 2017 in Polen erreicht. Österreich liegt vor dem letzten Spieltag mit 22 Punkten in der Tabelle hinter Deutschland (27) auf Platz zwei. Deutschland siegte im Parallelspiel gegen Russland 4:3 und fixierte damit vor dem abschließenden Aufeinandertreffen mit der ÖFB-Auswahl am Dienstag bereits den Gruppensieg und damit das EM-Ticket. Kommentator ist Michael Roscher.

Die 83. UCI-Straßen-Weltmeisterschaften werden vom 9. bis 16. Oktober in Doha in Katar ausgetragen. Im Rahmen der Weltmeisterschaften finden insgesamt zwölf Wettbewerbe statt. Kommentator ist Peter Brunner, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Thomas Rohregger.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://tvthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178.

(Stand vom 10. Oktober, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003