Streit unter Ex-Lebensgefährten

Wien (OTS) - Ein 27-Jähriger verständigte am 08.10.2016 gegen 19.20 Uhr Rettung und Polizei. Er gab an, dass er im Zuge eines Streits von seiner 21-jährigen Ex-Lebensgefährtin mit einem Messer im Brustbereich verletzt wurde. Der Angriff soll sich vor der ehemals gemeinsamen Wohnung in der Berlagasse zugetragen haben. Die Tatverdächtige wurde in ihrer Wohnung von Polizisten angetroffen. Sie bestritt die Tat und äußerte, von dem 27-Jährigen mit dem Umringen bedroht worden zu sein. Die Ermittlungen sind im Gange.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002