EA211 TSI®evo –

Die neuen 4-Zylinder Ottomotoren von Volkswagen

Wien (OTS) - Seit 2012 hat Volkswagen die kompakte und hocheffiziente EA211 Ottomotorenfamilie weltweit eingeführt. Mit den neuen 4-Zylinder 1.5l EA211 TSI ® evo Motoren wird die Baureihe konsequent in Richtung Verbrauch, Emissionen und Fahrspaß weiterentwickelt. Das Grundkonzept der EA211 Baureihe hat sich mit hervorragender Perfomance und exzellenten Qualitätskennziffern außerordentlich bewährt und bietet eine solide Basis. Entsprechend der ehrgeizigen zukünftigen CO2 und Emissionsanforderungen bilden das Brennverfahren, Aufladung, Thermomanagement und umfassende Reibungsmaßnahmen am Grundtriebwerk die Schwerpunkte der Weiterentwicklung. Die Fahrleistungen der neuen Vierzylinder-TSI evo mit 1,5l Hubraum wurden gegenüber dem Vorgängermotor nochmals eindrucksvoll verbessert. Gleichzeitig konnten die CO2-Emissionen sowohl im Normzyklus als auch besonders unter realen Kundenbedingungen entscheidend reduziert werden.

Vortrag des ÖVK (Österreichischer Verein für Kraftfahrzeugtechnik)

mit anschließender Diskussion
von
Dr.Wolfgang DEMMELBAUER-EBNER,
Leitung Ottomotorenentwicklung, Volkswagen AG, Wolfsburg

Datum: 18.10.2016, 18:15 - 20:00 Uhr

Ort:
Haus der Industrie Großer Festsaal
Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

Url: www.oevk.at

Rückfragen & Kontakt:

Univ.-Prof. Dr. H.P. Lenz (Vorsitzender)
Österreichischer Verein für Kraftfahrzeugtechnik (ÖVK)
A-1010 Wien, Elisabethstraße 26
Tel.: +43/1/585 27 41-0
Fax: +43/1/585 27 41-99
E-Mail: info@oevk.at
www.oevk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KFZ0001