ORF SPORT + mit dem Fußball-U21-EM-Qualifikationsspiel Färöer – Österreich

Am 7. Oktober im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Freitag, dem 7. Oktober 2016, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragung des Fußball-U21-EM-Qualifikationsspiels Färöer – Österreich um 16.25 Uhr, das Funsport-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 18.30 Uhr, das Yoga-Magazin um 19.00 Uhr, das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“ um 19.30 Uhr, die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr und die Höhepunkte vom Hypomeeting Götzis 2016 (Herren) um 20.15 Uhr.

Das U21-Nationalteam steht in der EM-Qualifikation vor den abschließenden Gruppenspielen auswärts gegen die Färöer am 7. Oktober und daheim gegen Deutschland am 11. Oktober in der NV Arena in St. Pölten. Die Mannschaft von Teamchef Werner Gregoritsch liegt zwei Spieltage vor Ende der Qualifikation mit 19 Punkten hinter Deutschland (24) auf Rang zwei der Tabelle und ist damit auf Play-off-Kurs. Die neun Gruppensieger qualifizieren sich mit Gastgeber Polen direkt für die Endrunde, während die vier besten Zweitplatzierten im Play-off die übrigen zwei Plätze ausspielen. ORF SPORT + überträgt die Spiele des österreichischen U21-Teams gegen die Färöer und gegen Deutschland live.
Kommentator ist Michael Bacher.

Zentrales Thema des Behindertensport-Magazins „Ohne Grenzen“ am 7. Oktober, moderiert von Andreas Onea, ist Doping im Behindertensport. Zu Gast im Studio ist Leistungsdiagnostiker Alex Keck. Weiters berichtet „Ohne Grenzen“ über Volleyball für Gehörlose und über das Training der E-Rolli-Fußballmannschaft.
„Ohne Grenzen – Das Behindertensport-Magazin“ ist selbst barrierefrei – mit Audiokommentaren für blinde und sehbehinderte Menschen sowie mit Untertiteln (ORF TELETEXT Seite 777) für gehörlose und stark hörbehinderte Menschen.
Weitere Infos dazu unter
http://kundendienst.ORF.at/programm/behinderung/
Die Sendung kann auch via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abgerufen werden.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die ORF-TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://TVthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178

(Stand vom 6. Oktober, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009