„Guten Morgen Österreich“ – ab 10. Oktober im Burgenland

Von Lockenhaus bis Lutzmannsburg mit Norbert Schneider und Co.

Wien (OTS) - „Guten Morgen Österreich“ heißt es ab 6. Oktober von Montag bis Freitag ab 6.00 Uhr in ORF 2, wenn das mobile Studio wieder für eine Woche durch das Burgenland tourt. Eva Pölzl und Martin Ganster führen gemeinsam durch die Sendungen, die in Lockenhaus, Neckenmarkt, Klostermarienberg, Neutal und Lutzmannsburg Station machen. Angelika Niedetzky, Norbert Schneider und Vera Russwurm sind dabei einige der prominenten Gäste.

Die Schwerpunkte der „Guten Morgen Österreich“-Woche im Burgenland

Montag, 10. Oktober – Lockenhaus
Im Tagesthema dreht sich alles um Fledermäuse, Forscherin Dr. Friederike Spitzenberger ist dazu beim GMÖ-Studio in Lockenhaus zu Gast. Am „Tag der seelischen Gesundheit“ geht es um „Bye bye, Liebeskummer“. Stargast ist Schauspielerin und Komödiantin Angelika Niedetzky.

Dienstag, 11. Oktober – Neckenmarkt
Um „Hautpflege im Herbst“ geht es im Tagesthema, gekocht wird Beiried mit Markkruste, Topinamburpüree und Schupfnudeln. Beim Früh-Stück werden sowohl der singende Pfarrer Brei als auch die Musiker von „Da Blechhauf‘n“ sowie Fahnenschwinger für Action außerhalb des Studios sorgen. Stargast ist Vera Russwurm.

Mittwoch, 12. Oktober – Klostermarienberg
Am Weltrheumatag dreht sich im GMÖ-Studio alles um „Gut Leben mit Rheuma“. Ein Kastanienfrühstück, eine Kastanienaktion und der Chor:
„zwo3wir“ werden eine entscheidende Rolle beim Früh-Stück spielen. Im Tagesthema geht es davor noch um „digitale Eifersucht“.

Donnerstag, 13. Oktober – Neutal
Karrieretipps, die ein „Neu Durchstarten im Job“ versprechen, gibt es im Tagesthema. Chartstürmer Norbert Schneider hat sich als Stargast angesagt und wird auch bei der Früh-Stücks-Aktion, bei der es sich ums Maurern dreht, mithelfen.

Freitag, 14. Oktober – Lutzmannsburg
Am Welttag des Eis dreht sich in Lutzmannsburg auch im und vor dem GMÖ-Studio vieles ums Ei. Am Tag des Starts der ORF-Show „Die große Chance der Chöre“ wird es zudem sangesfreudig. Beim Früh-Stück werden die Lutzmannsburger Wein pressen müssen.

Vom Burgenland geht es ab 17. Oktober nach Tirol, täglich ab 6.00 Uhr melden sich Lukas Schweighofer und Sabine Amhof aus folgenden Gemeinden:

17. Oktober: Stams
18. Oktober: Landeck
19. Oktober: Umhausen
20. Oktober: Längenfeld
21. Oktober: Sölden

Vom aktuellen Tagesthema bis zum täglichen Kochrezept: die Highlights der Sendung zum Nachlesen auf http://tv.ORF.at/gutenmorgen. Auch der ORF TELETEXT informiert ab Seite 363.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007