Toys"R"Us startet Kooperation mit MARKANT

Köln (ots) -

Ab November wird das europaweit agierende Dienstleistungsunternehmen MARKANT die Verrechnung des Warengeschäfts für den Spielwarenhändler Toys"R"Us in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernehmen. Von der schrittweisen Umstellung profitieren künftig Toys"R"Us sowie die angeschlossenen Lieferanten in Hinsicht auf einen optimierten Abrechnungsprozess sowie daraus resultierende Synergien und Vereinfachungen.

Der Spielwarenhändler Toys"R"Us überträgt nach Vertragsabschluss mit der MARKANT Handels und Industriewaren Vermittlungs-AG ab November die Verrechnung des Warengeschäfts für Deutschland, Österreich und die Schweiz an das europaweit agierende Dienstleistungsunternehmen. MARKANT versteht sich dabei als Mittler zwischen Handel und Industrie und bietet zahlreiche Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette sowie im Backup-Bereich an.

In der Praxis gestaltet sich der Prozess wie folgt: Die Toys"R"Us angeschlossenen Lieferanten senden künftig ihre Rechnungen an MARKANT und diese werden im Rahmen der geltenden Konditionen vom zwischengeschalteten Dienstleistungsunternehmen beglichen. MARKANT bezieht die an die Lieferanten gezahlten Gelder direkt von Toys"R"Us. Sowohl für den Spielwarenhändler als auch seine Lieferanten ergeben sich durch den standardisierten Abrechnungsprozess von MARKANT signifikante Synergieeffekte und Vorteile. Die Umstellung erfolgt in mehreren Schritten und wird voraussichtlich bis Mitte 2017 abgeschlossen sein.

"Auf die Zusammenarbeit mit MARKANT freuen wir uns sehr und passen dazu unsere Geschäftsprozesse in Zentraleuropa entsprechend an. Toys"R"Us zielt mit der Kooperation auf eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und eine Steigerung der Effizienz bei den Geschäftsbeziehungen mit unseren Lieferanten ab", so Jürgen Wallmann, Vice President Finance and Administrations Toys"R"Us Zentraleuropa. "Dabei ist MARKANT als Spezialist in der Abwicklung von Warengeschäften mit langjähriger Erfahrung im Einzelhandel für uns der optimale Partner."

"Dank unseres international vereinheitlichten Abrechnungssystems bietet sich für unseren neuen Partner Toys"R"Us in Deutschland, Österreich und der Schweiz großes Potenzial für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Dass den Spielwarenhändler unser Angebot und die Qualität unserer Leistungen überzeugt haben, freut uns sehr und bestätigt uns in unserer Philosophie, als neutraler Mittler in der Wertschöpfungskette zwischen Industrie und Handel aufzutreten", so Franz-Friedrich Müller, Geschäftsführer bei der MARKANT AG.

Über TOYS"R"US

Toys"R"Us ist mit über 1.600 Märkten in 35 Ländern der weltweite Marktführer im Handel mit Spielwaren und Babyartikeln. Im deutschsprachigen Raum unterstreichen mehr als 90 Stores, sowie jeweils landeseigene Onlineshops die marktführende Rolle des Unternehmens auch in Zentraleuropa. Mit seinem breit gefächerten Angebot bekannter Herstellermarken und leistungsstarker Eigenmarken aus den Bereichen Spielwaren, Multimedia, Outdoor und Baby führt Toys"R"Us das umfangreichste Sortiment der Branche. Durch attraktive Kundenvorteilsprogramme, hohe Servicestandards und Produktqualität zu günstigen Preisen bietet das Toys"R"Us Konzept den Kunden einen großen Mehrwert. Besuchen Sie uns doch auch einmal im Internet unter www.toysrus.de.

Rückfragen & Kontakt:

Toys"R"Us GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Public Relations
Köhlstraße 8
D-50827 Köln

Tel.: 0049 / 221 / 5972 - 418
E-Mail: heykingm@toysrus.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0007