Wiesner-Hager auf der ORGATEC: Büro neu denken.

Büromöbelfachmesse ORGATEC in Köln von 25. bis 29. Oktober! Wiesner-Hager zeigt Produktinnovationen, die Wege in die neue Arbeitswelt aufzeigen.

Altheim (OTS) - Vom 25. bis 29. Oktober öffnet die wichtigste europäische Büromöbelfachmesse ORGATEC in Köln ihre Tore. Mehr als 600 Unternehmen der internationalen Büro-Einrichtungs-Branche erwarten etwa 50.000 Fachbesucher. Österreichische Aussteller sind dabei rar. Als einziger österreichischer Büromöbelanbieter ist Wiesner-Hager auf der Leitmesse für moderne Arbeitswelten mit einem eigenen Stand vertreten. Der Spezialist für Büromöbel, Office Consulting und Innenarchitektur zeigt in Köln Produktinnovationen, die Wege in die neue Arbeitswelt aufzeigen.

Wie leben und arbeiten wir heute? Wie wird unser Arbeitsumfeld morgen aussehen? Welches Umfeld brauchen wir, um unsere Kreativität und unser Potenzial optimal zu entfalten? All diese Fragen versucht die ORGATEC, die internationale Leitmesse für moderne Arbeitswelten, zu beantworten. Wiesner-Hager beschäftigt sich intensiv mit diesem Thema. Für DI Markus Wiesner, Geschäftsführer der Wiesner-Hager Möbel GmbH, ist das fünftägige Großereignis in Köln daher der wichtigste europäische Branchentermin des Jahres: „Arbeiten und Kommunizieren geschieht zusehends im Spannungsfeld von Produktivität und Emotion. Hier in Köln zeigen wir dem internationalen Fachpublikum unsere Bausteine für das ‚Neue Arbeiten‘ – flexible Umwelten, die einen innovativen Rahmen für unterschiedliche Aufgaben im Arbeits- und Lebensraum Büro bieten“. Und Wiesner weiter: „Konkret gilt: Starre Raumstrukturen lösen sich zusehends auf, die Anforderungen richten sich stärker nach den Tätigkeiten.“ Die Art und Weise, wie Wiesner-Hager das Büro neu denkt, bringt den Kunden auch einen entscheidenden Vorteil im Wettbewerb. „Unsere Erfahrung zeigt, dass man mit dem richtigen Konzept die Motivation der Mitarbeiter und damit auch die Produktivität im Unternehmen nachhaltig steigern kann.“

Wiesner-Hagner nimmt mit seiner starken internationalen Ausrichtung – der Exportanteil beträgt 56% - auch eine Sonderstellung in der österreichischen Büromöbelbranche ein. Das zeigt sich auch in der Tatsache, dass Wiesner-Hager als einziger österreichischer Büromöbler mit einem eigenen Stand auf der ORGATEC vertreten ist. Für das Unternehmen ist die Messe eine Plattform, hier werden den internationalen Vertriebs- und Lizenzpartnern die Produktinnovationen präsentiert.

Über WIESNER-HAGER:

Wiesner-Hager ist der österreichische Spezialist für Büromöbel, Office Consulting und Innenarchitektur. Das Unternehmen unterhält zwei Produktionsstätten – eine am Unternehmenssitz im oberösterreichischen Altheim und eine zweite in Humpolec, Tschechien. Hinzu kommen Vertriebsgesellschaften in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Niederlande und in Tschechien sowie Repräsentanzbüros u.a. in der Ukraine, in Bulgarien, in den Vereinigten Arabischen Emiraten. In den USA, Japan und Korea vermarktet das Unternehmen seine Produkte über Lizenzpartner. Konzernweit beschäftigt der Büromöbel-Experte 304 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wiesner-Hager setzte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015/16 35 Millionen Euro um. 56 Prozent des Umsatzes wurden im Export erwirtschaftet. Am Heimmarkt Österreich ist das Unternehmen seit vielen Jahren Marktführer bei Bürostühlen und Kommunikationseinrichtungen.

Mehr Informationen finden Sie unter www.wiesner-hager.com

Rückfragen & Kontakt:

LOYS REPOSITIONIERUNGS-AGENTUR GMBH,
Alexandra Grill, Muthgasse 109, 1190 Wien
Tel. +43 (1) 512 20 80-808, Mobil +43 (664) 413 39 46,
Mail: alexandra.grill@loys-rep.at, www.loys-rep.at

WIESNER-HAGER MÖBEL GMBH, Franz Gurtner,
Marketing, Linzer Straße 22, 4950 Altheim
Tel. +43 (7723) 460 152, Mobil +43 (664) 531 19 61
Mail: f.gurtner@wiesner-hager.com, www.wiesner-hager.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008