ASFINAG Verkehrsausblick: Herbstwetter erfordert höchste Konzentration auf Straßen!

Wien (OTS) - Nach einem ausgedehnten Spätsommer hat der Herbst mit Niederschlägen in den vergangenen Tagen ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben. In den kommenden Tagen sind in höheren Lagen auch erste Schneefälle möglich. „Höchste Konzentration und angepasste Geschwindigkeit – das gilt gerade jetzt besonders bei der Umstellung auf herbstliche Verhältnisse mit nasser Fahrbahn, längeren Bremswegen und schlechter Sicht“, sagt Christian Ebner, Leiter des ASFINAG Verkehrsmanagement. Ausreichend Sicherheitsabstand und defensives Fahren helfen Auffahrunfälle zu vermeiden, die die bereits angespannte Verkehrslage zu den Stoßzeiten weiter verschärfen.

Zwtl.: Veranstaltungen

ÖFB WM-Qualifikationsspiel Wien: Heute Donnerstag, den 6. Oktober 2016 findet im Wiener Ernst-Happel Stadion das Qualifikationsspiel zwischen Österreich und Wales statt, Anpfiff ist um 20.45 Uhr. Mit Verzögerungen bei der Anreise sowie nach Spielende ab ca. 23 Uhr ist auf der A 23 Südost Tangente bei der Anschlussstelle Handelskai und im Baustellenbereich auf der Praterbrücke zu rechnen.

Zwt.. Baustellen

Aktuelle Arbeiten am Wiener Knoten Prater betreffen die A 23 Richtung Hirschstetten, Abfahrt A 4 Ost Autobahn Richtung Flughafen.

Freitag 07. Oktober 22.00 Uhr bis Sonntag 9. Oktober, 15.00 Uhr: Sperre der Abfahrt von der A 23 Richtung Hirschstetten auf die A 4 Richtung Flughafen/Schwechat (Rampe 3) und Umleitung über den Knoten Kaisermühlen. Die Umleitungsstrecke ist beschildert, das Geschwindigkeitslimit im Baustellenbereich auf 60 km/h reduziert.

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Mag. Christoph Pollinger, M.A.
Pressesprecher
Tel.: +43 (0) 664 60108 - 16841
christoph.pollinger@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001