Finale bei „TEKA sucht den Küchenstar“ - Sonntag, 9. Oktober 2016, 12:05 Uhr bei ATV

Wien (OTS) - Österreichs coolstes Kochduell geht ins Finale: diesen Sonntag kämpfen zwei Kochlehrlinge um den 10.000-Euro-Siegerscheck! In der Sendung von Moderator und 2-Haubenkoch Vitus Winkler waren insgesamt 16 Kandidatinnen angetreten, um zu beweisen, wer denn der beste Kochlehrling Österreich ist. Nun stehen sich die beiden 18-jährigen Vivien Lux und Tobias Essl gegenüber und rittern im finalen Kochduell um den Siegerscheck.

Vivien Lux ist Schülerin der Tourismusschule Modul in Wien, Tobias Lehrling im 3. Lehrjahr in Salzburg. Sie versucht sich an einem Rehrücken auf Quinoasalat und Steinpilzrahmsauce und kredenzt als Dessert Zwetschkenteigtaschen mit Nougatsauce. Tobias wagt sich über einen rosa gebratenen Rehrücken mit Büffelmozzarella-Steinpilz-Tascherl, Thymian-Schaum und mariniertem Quinoa sowie als Nachtisch Nougatknödeln.

Bewertet werden sie im Finale von „MHK Küchenspezialist“-Geschäftsführer Ernst Tanzler, der Food-Managerin von IKEA Sabrina Stepanian sowie dem Küchenchef der Marx-Restauration Mario Schindelar. Sie urteilen und entscheiden darüber, wer den Siegerscheck in der Höhe von 10.000 Euro mit nach Hause nehmen darf.

Rückfragen & Kontakt:

Christian Bodizs
Marx Media Vienna Gmbh
christian.bodizs@marx.at
www.marx.at
Mobil: 0664 / 411 78 79

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007