Favoriten: Melodische Hommage an die „Sommerfrische“

Wien (OTS/RK) - Ein Nostalgie-Nachmittag mit viel Musik und netten Geschichten geht am Samstag, 8. Oktober, in der Heimstätte des Vereines „Kultur 10“ über die Bühne. Die vergnügliche „Hommage an die Sommerfrische“ im „Waldmüller-Zentrum“ (10., Hasengasse 38) startet um 16.00 Uhr. Ingrid Merschl (Gesang, Rezitation), Irina Nikolayeva (Klavier) und Elena Rozanova (Violine) erinnern die Zuhörerschaft an die seinerzeitigen Urlaubsfreuden der „feinen Gesellschaft“ am Semmering, in Bad Aussee, in Altaussee, in Bad Ischl, in Baden bei Wien, in Karlsbad und an weiteren beliebten Erholungsstätten.

Vorgetragen werden Lieder von Föderl, Lang, Benatzky, Straus, Stolz und einigen anderen Tondichtern. Von Liebesgeschichten bis zu „Tratschereien“ widmen sich die drei Künstlerinnen sowohl amüsanten als auch weniger heiteren Vorkommnissen in alten Zeiten. Der Eintritt zur Veranstaltung „Als der Urlaub noch Sommerfrische war...“ kostet 7 Euro. Die Organisation hat das ehrenamtliche Team des Vereines „Kultur 10“ übernommen. Auskünfte: Telefon 0676/534 69 89, E-Mail waldmuellerzentrum@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Verein „Kultur 10“:
www.wien-favoriten.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004