Heereslogistikschule und TÜV AUSTRIA Akademie gehen Kooperation ein

Mit einem militärischen Festakt haben die Heereslogistikschule und die TÜV AUSTRIA Akademie ihre Partnerschaft Anfang Oktober offiziell begründet.

Wien (OTS) - Der Anlass wurde im Rahmen des Traditionstages der Heereslogistikschule in Anwesenheit von Vertreter/innen aus Politik, Religion, Militär und Wirtschaft gefeiert.

Die Heereslogistikschule bietet Aus- und Weiterbildungen für die Versorgungstruppen des Österreichischen Bundesheeres an vier Instituten an: technischer Dienst, Wirtschaftsdienst, Versorgung und Kraftfahrwesen. Die TÜV AUSTRIA Akademie bietet Aus- und Weiterbildungen in vier Kernbereichen an: Sicherheit, Technik, Umwelt, Qualität. Seit vielen Jahren gibt es bereits einen regen fachlichen Austausch. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis die beiden Unternehmen eine Partnerschaft eingingen.

Der Festakt wurde am 3.10.2016 im Rahmen des Traditionstages der Heereslogistikschule in der Vega-Payer-Weyprecht-Kaserne in Wien begangen. „Es geht immer um die Sicherheit – von Personen, Prozessen und Maschinen“, brachte Dipl.-Ing. Dr. Stefan Haas, Vorstandsvorsitzender des TÜV AUSTRIA, die Kooperation auf den Punkt. Neue Synergien und neue Möglichkeiten für beide Partner sah auch der Leiter der Heereslogistikschule, Brigadier Ing. Mag. Dieter Jocham, der sich auf die zukünftige Zusammenarbeit freute. Sektionsleiter Generalleutnant Mag. Norbert Gehart beschrieb die aktuellen Herausforderungen und betonte die Wichtigkeit der Zusammenarbeit. Ebenfalls erfreut zeigten sich Bezirksvorsteherin Andrea Kalchbrenner und Nationalratsabgeordneter Otto Pendl, die auf die zahlreichen, auch internationalen Kooperationen der Heereslogistikschule hinwiesen und der Zusammenarbeit mit der TÜV AUSTRIA Akademie Glück wünschten.

Der Festakt wurde durch die Gardemusik Wien musikalisch begleitet, eine Kranzniederlegung sowie die Segnung und Überreichung des Fahnenbandes rundeten die Veranstaltung ab. Anschließend wurde zur berühmten „Gulaschkanone“ in die Kaserne geladen.

Kursprogramm:
https://www.tuv-akademie.at/news/artikel/1/mehr-drin-das-neue-tuev-austr.html

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Christian Bayer, Geschäftsführer
TÜV AUSTRIA Akademie
Gutheil-Schoder-Gasse 7a
1100 Wien
www.tuv-akademie.at
akademie@tuv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TVO0002