Einladung IV-PG "Die Chancen der Digitalisierung nutzen", 6.10.2016, 10.30 Uhr, Haus der Industrie

mit IV-GS Christoph Neumayer, F. Peter Mitterbauer, Vorstandsvorsitzender MIBA AG und Kurt Schmid, ibw

Wien (OTS) - Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

Digitalisierung bringt große Veränderungen in allen Lebensbereichen – insbesondere auch in der Wirtschaft, aber auch für die Gesellschaft. Die Erfahrungen der Industrie zeigen, dass man sich vor dieser Entwicklung nicht fürchten sollte – ganz im Gegenteil, der technische Fortschritt hat gerade in der Industrie in Österreich neue, höherqualifizierte Jobs geschaffen. Eine Wertschöpfungsabgabe hingegen würde jene Unternehmen bestrafen, die die Digitalisierung erfolgreich nutzen und investieren.

Mit der Initiative digiTALENTE zeigt die Industriellenvereinigung (IV) die Chancen der Digitalisierung auf, die unter anderem zu neuen Arbeitsplätzen, einer höheren Produktions- sowie Ressourceneffizienz führt.

Die Digitalisierung bringt allerdings auch Herausforderungen mit sich, insbesondere an die Aus- und Weiterbildung. Die IV hat daher den Status Quo und den Bedarf in Österreichs Wirtschaft zu diesem Thema in einer repräsentativen Umfrage erhoben: Bereits heute zählen Österreichs Unternehmen hier zu den europäischen Spitzenreitern.

Welche Rahmenbedingungen die Politik setzen muss, damit Österreich die Chancen der Digitalisierung nutzen kann, werden im Rahmen der Präsentation der Initiative digiTALENTE vorgestellt.

Wir dürfen Sie zum

Pressegespräch „Die Chancen der Digitalisierung nutzen“
am Donnerstag, 6. Oktober 2016, 10.30 Uhr, Haus der Industrie, 1031 Wien, Ludwig Urban-Saal, 1. Stock

einladen.

Ihre Gesprächspartner sind

  • Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung
  • F. Peter Mitterbauer, Vorstandsvorsitzender Miba AG sowie Vorsitzender IV-Fokusgruppe „Digitale Wirtschaft und Gesellschaft“
  • Kurt Schmid, ibw, Projektleiter IV-Qualifikationsbedarfserhebung 2016

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und stehen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüßen
Raphael Draschtak
Bereichsleiter Marketing & Kommunikation

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
+43 (1) 711 35-2306
info@iv-newsroom.at
www.iv-net.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001