Betriebliche Gesundheitsförderung wirkt. Medienaktion bei Silhouette International

Linz (OTS) - Schon seit 2008 setzt die Brillenmanufaktur Silhouette International Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung um – konsequent, ambitioniert und erfolgreich. Mit ein Grund, die geplante Medienaktion des Netzwerks Betriebliche Gesundheitsförderung bei Silhouette zu veranstalten. Mitarbeiter des Unternehmens zeigen grüne Gymnastikbälle mit den Vorteilen von BGF: BGF senkt Krankenstände, erhöht die Arbeitszufriedenheit, steigert die Produktivität u.a.m. Sektionschef Gerhard Aigner vom Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, OÖGKK-Obmann Albert Maringer, OÖGKK-Direktorin Andrea Wesenauer, Gastgeber Thomas Windischbauer, Silhouette-Vorstand und Tarek El-Dabbagh, BGF-Verantwortlicher bei Silhouette unterstützen die Aktion.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/8158/

Rückfragen & Kontakt:

communication matters Mag.a Eveline Bottesch
Kollmann & Partner Public Relations GmbH
T: +43/1/503 23 03 – 26; E: bottesch@comma.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0017