Wien-Liesing: Mann nach Körperverletzung festgenommen, Waffen sichergestellt

Wien (OTS) - In einer Wohnung in der Oberlaaer Straße ist es am 27. September 2016 zu einem Streit zwischen einem Mann, seiner Lebensgefährtin und seiner Ex-Frau gekommen. Dabei bedrohte der 49-Jährige die beiden Frauen, attackierte sie und verletzte sie mit einem Pfefferspray. Da den Beamten mitgeteilt wurde, dass der Beschuldigte über einen Waffenpass und zwei Langwaffen im Wohnbereich verfügt, wurden unterstützend die Kräfte der WEGA und der COBRA hinzugezogen. Noch vor ihrem Einschreiten kam der 49-Jährige freiwillig aus der Wohnung und ließ sich widerstandslos festnehmen. Die beiden Waffen, Munition und aufgefundene Suchtmittel wurden sichergestellt. Der mutmaßliche Täter wurde wegen Körperverletzung, gefährlicher Drohung und nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt, ein vorläufiges Waffenverbot und Betretungsverbot wurden ausgesprochen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001