Wer ist Wer in der Wiener Politik seit 1945

Wien (OTS) - Über 800 Wiener Politikerinnen und Politiker sind online in einer neuen Datenbank der Gemeinderats- und Landtagsdokumentation des Wiener Stadt- und Landesarchivs recherchierbar. Die Suche nach biographischen Angaben und politischen Funktionen, Hinweise auf Straßenbenennungen und vieles mehr sind künftig auf www.polar.wien.at möglich.

„Diese neue Datenbank ist ein weiterer Schritt in Richtung Transparenz von Politik und Verwaltung. Es werden nicht nur Informationen zu den einzelnen Politikerinnen und Politikern angeboten, sondern auch zu deren Aktivitäten in den politischen Gremien vernetzt. Damit können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger mit nur wenigen Mausklicks informieren und noch einfacher an den politischen Prozessen teilhaben" sagt Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny.

In der Datenbank „Wiener Politikerinnen und Politiker“ sind alle Mitglieder des Wiener Gemeinderates und Abgeordneten des Wiener Landtages sowie alle Mitglieder des Wiener Stadtsenates und der Wiener Landesregierung von 1945 bis heute dokumentiert. Abfragen kann man etwa Namen, Parteien und Klubs, Frauen und Männer sowie Wahlperioden. An weiteren Perioden wird gearbeitet.

Zwt.: Aktivitäten im Wiener Gemeinderat und Wiener Landtag seit 1996

Bei derzeit 443 Personen kann man durch eine Verlinkung mit der Informationsdatenbank des Wiener Landtages und Gemeinderates (INFODAT) direkt alle Aktivitäten im Wiener Gemeinderat und Wiener Landtag abrufen. Die Vorgänge von 1996 bis heute sind vollständig erfasst.

Die Datenbank „Wiener Politikerinnen und Politiker“ wurde vom Wiener Stadt- und Landesarchiv in Kooperation und Zusammenarbeit mit der Magistratsdirektion - Geschäftsstelle Landtag, Gemeinderat, Landesregierung und Stadtsenat erstellt.

An einer Erweiterung wird bereits gearbeitet.

Info unter: www.polar.wien.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Barbara Steininger
Magistratsabteilung 8
Wiener Stadt- und Landesarchiv
Gasometer D, Wien 11, Guglgasse 14
Tel.: +43 1 4000-84851
E-Mail: barbara.steininger@wien.gv.at

Dr. Renate Rapf
Mediensprecherin StR. Andreas Mailath-Pokorny
Büro des Stadtrates für Kultur, Wissenschaft und Sport
Friedrich Schmidt-Platz 5
1082 Wien
T: +43 1 4000-81175
E-Mail: renate.rapf@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006