GAULHOFER spielt für LASK

GAULHOFER stärkt Marktpräsenz in Oberösterreich mit neuem Flagship-Store

Übelbach (OTS) - Seit kurzem spielt der traditionsreiche steirische Fensterhersteller GAULHOFER als Sponsor im Team des traditionsreichen oberösterreichischen Fußballklubs LASK.

Wenn sich zwei so starke Partner verbünden, setzen beide große Erwartungen in die Zukunft. Für GAULHOFER ist Oberösterreich ein besonders wichtiger Markt, erklärt Geschäftsführer Horst Kögl: „Wir haben uns mit unserem Fenster- und Türenprogramm stark auf den privaten Hausbesitzer ausgerichtet. In Oberösterreich leben überdurchschnittlich viele Menschen in Eigenheimen, und mit ihnen suchen wir den Kontakt.“

Neuer Flagship-Store in Linz

Dazu hat GAULHOFER vor wenigen Tagen den ersten Fenster-Flagship-Store in Linz in der Wiener Straße 175 eröffnet. Das Schauraum-Konzept wurde von Star-Designer Stuart Veech entworfen. Er legt bei der Gestaltung Wert darauf, dass das Gespräch an erster Stelle steht. Erst wenn die Bedürfnisse und Wünsche der Bauherren klar definiert sind, kommen die Produkte ins Spiel. Das GAULHOFER Schauraum-Konzept ist in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Italien, Kanada und USA an rund 50 Standorten umgesetzt. Im Raum Linz und Linz Land mit seinen 400.000 Einwohnern sieht GAULHOFER für seine Produkte großes Potential.

Großes Potential sieht Horst Kögl auch in der Zusammenarbeit mit dem lokalen Fußballmatador LASK; die Partnerschaft läuft seit Beginn der Herbstsaison. „Unsere Zusammenarbeit mit dem LASK ist ein Bekenntnis zu Spitzenleistungen“, betont Kögl. „Gewinnen kann man nur gemeinsam, und wir haben ab nun zwei ganz hervorragende Teams in Oberösterreich – die einen in schwarz-weißen, die anderen in orange-grauen Dressen. Beide werden Erfolg haben.“

www.lask.at
www.gaulhofer.com

Rückfragen & Kontakt:

Gaulhofer Pressestelle:
c/o senft & partner, Susanne Senft
Praterstraße 25a/13, 1020 Wien
Tel. 01/219 85 42-0
s.senft@senft-partner.at
www.senft-partner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SFT0001