ARBÖ: Demo am Freitag sorgt für Wartezeit im Verkehr!

500 Personen-Demo im 6. Bezirk in Wien

Wien (OTS) - Der September war von Demonstrationen geprägt. So ist es fast selbstverständlich, dass auch kommenden Freitag, dem 30. September erneut in Wien demonstriert wird.

Mit einer Demonstration zum Thema „Aufzeigen der Barrieren gehörloser Menschen und der schlechten Bildungssituation gehörloser Personen in Österreich“ versammeln sich ca. 500 Menschen ab 10:45 Uhr am Christian-Broda-Platz im 6. Wiener Gemeindebezirk.

Ab ca. 11 Uhr wird über die Mariahilfer Straße, die Babenbergerstraße, den Burgring, den Heldenplatz, den Michaelerplatz, die Schauflergasse, die Bruno-Kreisky-Gasse und hin zum Minoritenplatz marschiert. Der ARBÖ warnt: "Bis 15:30 Uhr (Veranstaltungsende) muss deshalb auf der genannten Strecke immer wieder mit kurzzeitigen Verkehrssperren und damit verbundener Wartezeit gerechnet werden!", so Jürgen Fraberger vom ARBÖ Informationsdienst aus Wien. "Die Wiener können anschließend aber nicht lange aufatmen, da bereits am Samstag, dem 01. Oktober 2016, weitere Demos und Veranstaltungen in der Wiener Innenstadt stattfinden."

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Interessenvertretung, Kommunikation & Medien
Informationsdienst
Tel.: 0043(0)50 123 123
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001