Bundesminister Kurz: „Tod von Shimon Peres großer Verlust für Israel und die Welt“

Wien (OTS) - Außenminister Sebastian Kurz reagierte tief betroffen auf die Nachricht vom Tod des ehemaligen israelischen Außenministers, Präsidenten und Friedensnobelpreisträgers Shimon Peres, „Die Nachricht vom Tod Shimon Peres erfüllt mich mit tiefer Trauer. Mein Beileid gilt in diesen schweren Stunden seiner Familie und seinen Freunden. Es war für mich ein besonderes Privileg, mit diesem großen Staatsmann sowohl in Wien als auch in Jerusalem zusammentreffen zu können. Shimon Peres hat viele Menschen in Israel und weltweit inspiriert, darunter auch mich.“

Sebastian Kurz betonte abschließend, „Präsident Peres war bekannt dafür, die Welt mit den Augen eines Optimisten zu sehen – und stets nach Frieden und Ausgleich zu suchen. Er hat die Geschicke Israels in den verschiedensten politischen Funktionen über Jahrzehnte mitgestaltet und so Israels Politik sowie Rolle in der Welt nachhaltig geprägt.“

Rückfragen & Kontakt:

BMEIA
Presseabteilung
Tel.: +43(0)501150-3320, F:+43(0)501159-213
abti3@bmeia.gv.at
http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001