„DIE.NACHT“: Stefan Petzner und Pia Hierzegger bei „Willkommen Österreich“ am 27. September

Außerdem: „Gemischtes Doppel“ und „Reiseckers Reisen“ in „Lignano“

Wien (OTS) - Stefan Petzner und Pia Hierzegger kommen diesmal ins „Willkommen Österreich“-Studio zu Stermann und Grissemann – zu sehen am Dienstag, dem 27. September 2016, um 21.55 Uhr in ORF eins. Am Ende der Sendung steht Mavi Phoenix auf der WÖ-Showbühne. Gleich danach, um 22.55 Uhr, spielen sich wieder Katharina Straßer und Thomas Stipsits als „Gemischtes Doppel“ durch „DIE.NACHT“. Und „Reiseckes Reisen“ ist um 23.25 Uhr in der ersten von zwei Folgen in „Lignano“ in Italien unterwegs.

„DIE.NACHT“ am 27. September im Überblick

„Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann“ um 21.55 Uhr

Schon oft wurde in „Willkommen Österreich“ über Stefan Petzner geredet, jetzt haben Stermann und Grissemann Gelegenheit, mit dem Ex-Politiker zu sprechen. Einst war er Spindoktor und Pressesprecher Jörg Haiders. Heute analysiert er in Interviews die Mechanismen der Rechtspopulisten und ist als Coach tätig.

„Was hat uns bloß so ruiniert?“ fragen sich in Marie Kreutzers vom ORF im Rahmen des Film-/Fernseh-Abkommens kofinanzierten gleichnamigen Film Eltern, die beinahe besessen davon scheinen, im Umgang mit ihren Kindern und ihrem Leben wirklich alles richtig zu machen. Hauptdarstellerin Pia Hierzegger ist zu Gast bei Stermann und Grissemann. Sie beeindruckte bereits in Filmen wie „Der Knochenmann“ und wickelte in „Die Aufschneider“ Josef Hader um den Finger.

Mit Musik aus Österreich klingt die Sendung aus. Mavi Phoenix nimmt DJ Alex the Flipper mit ins „Willkommen Österreich“-Studio und performt mit Russkaja ihren Titel „Quiet“.

„Gemischtes Doppel – Beinahe wahre Geschichten“: Folge 1 um 22.55 Uhr

Als „Gemischtes Doppel“ sind Katharina Straßer und Thomas Stipsits in der gleichnamigen „DIE.NACHT“-Serie in ORF eins zu sehen. Frech, humorvoll und politisch nicht immer ganz korrekt meistern die beiden mehr als 100 Rollen in noch mehr Lebenslagen. Ob an der Supermarktkassa, im Nobelwinzerkeller, am Truppenübungsplatz, im Einfamilienhausgarten, an der nächsten Straßenecke, im Reisebüro oder im Kinderzimmer – überall lauern „Beinahe wahre Geschichten“. Denn das Leben kann manchmal ganz schön böse und dabei mindestens genauso unterhaltsam sein.

„Reiseckers Reisen: Lignano I“ (Italien) um 23.25 Uhr

Früh morgens entdeckt Michael Reisecker in Lignano Sabbiadoro „Auto-Schläfer“ aus dem Pongau, die auf dem Weg nach Venedig hier eine Disko-Nacht verbracht haben. Später erzählt ihm ein Wiener Stammgast von der Entwicklung des Badeortes seit den 1950er Jahren. Danach folgt der umtriebige Dokumentarist jamaikanischen Flaggen und freut sich über einen kurzen Einblick in ein sportliches jamaikanisches „Hauptquartier“. An der lebhaften Strandpromenade angekommen, hört Reisecker von einem „Muttertagsgeschenk“ aus Linz. Inmitten unzähliger Sonnenschirmreihen am Strand lernt er schließlich ein beeindruckendes Sportler-Paar aus der Steiermark kennen. Junge Oberösterreicher empfehlen ihrem Landsmann eine Spielhalle, die er im abendlichen Lignano tatsächlich aufsucht. Weiters trifft Michael Reisecker eine junge Familie aus Niederösterreich, die mit einem Beziehungstipp aufwarten kann. Zum Abschluss dieser Folge besucht der unternehmungslustige Filmer auch noch die Diskothek von Lignano Sabbiadoro. Der zweite Teil „Lignano II“ steht dann am 4. Oktober um 23.15 Uhr in ORF eins auf dem Programm.

Alle Sendungen der „DIE.NACHT“ sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und werden auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007