Toto: Achtfachjackpot mit 220.000 Euro

Jackpots in den ersten beiden Torwette Rängen

Wien (OTS) - Aus dem ersten Siebenfachjackpot ist nun auch der erste Achtfachjackpot des Jahres geworden. Oder anders ausgedrückt: Im September hat es bis dato noch keinen Dreizehner gegeben. Eine Chance gibt es noch, und zwar in der Runde 39A, wenn es um rund 220.000 Euro geht.

In der Geschichte von Toto hat es übrigens bisher erst einmal einen Monat ohne Dreizehner gegeben, und das war der August 2014, als sich der erste Zehnfachjackpot entwickelt hatte.

Ein Niederösterreicher und ein Tiroler tippten zuletzt je einen Zwölfer, und jeder von ihnen gewann damit mehr als 6.800 Euro.

In der Torwette ist es niemandem gelungen, auch nur vier Ergebnisse richtig zu tippen. Damit heißt es Jackpot in den ersten beiden Rängen.

Annahmeschluss für die Runde 39A ist am Dienstag um 18.50 Uhr.

Die endgültigen Quoten der Toto Runde 38B:

8fachJP Dreizehner, im Topf bleiben EUR 200.496,00 – 220.000 Euro warten 2 Zwölfer zu je EUR 6.826,80 48 Elfer zu je EUR 63,20 301 Zehner zu je EUR 20,10 303 5er Bonus zu je EUR 8,30

Der richtige Tipp X X 2 1 1 / X 1 1 X 1 X 2 2 X 2 1 1 2

Torwette 1. Rang: JP zu EUR 1.853,00 Torwette 2. Rang: JP zu EUR 741,20 Torwette 3. Rang: 17 zu je EUR 54,50 Hattrick: JP zu EUR 182.446,80

Torwette-Resultate 0:0 1:1 2:+ 2:1 +:0

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001