mumok: Tanzperformance und vielfältiges Programm bei der „ORF-Lange Nacht der Museen“

Wien (OTS) - Am Samstag, 1. Oktober 2016 lädt das mumok von 18 bis 1 Uhr zu nächtlichen Streifzügen durch die aktuellen Ausstellungen, einer Tanzperformance sowie Malaktionen im offenen Atelier, bei denen die Besucher_innen ihr künstlerisches Talent entdecken können. Junge Kunstinteressierte können im Kunstkurzgespräch ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Als Highlight der Nacht entführt der österreichische Choreograf Chris Haring das Publikum auf eine „Magical Mystery Tour“ ins Innere des Gender-Schaltkreises. Dabei nimmt er auf das Filmmaterial von Andy Warhol Bezug und löst brüchige Klischees sowie trügerische Stereotype in Elementen des Film Noir auf.

Bei Spaziergängen durch das mumok bestimmen die Besucher_innen das Tempo. Anschließend können im offenen Atelier Codes, Nachrichten und SMS mit einem Pinsel erstellt werden. Für junge Kunstbegeisterte hält das Kunstkurzgespräch jede Menge Diskussionsstoff bereit und die kleinen Besucher_innen können mit dem KinderkunstTransporter die Ausstellungen auf eigene Faust erkunden.

Programm „ORF-Lange Nacht der Museen“ im mumok

„Candy’s Camouflage”
19, 21 und 23 Uhr
Tanzperformance von Chris Haring / Liquid Loft
In Kooperation mit ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival

„Spaziergänge durch das mumok“
Stündlich von 19 bis 23 Uhr
Von oben nach unten und von unten nach oben – immer nur soweit wir in ca. 30 Minuten kommen: In dieser Überblicksführung bestimmen die Besucher_innen das Tempo!

„Offenes Atelier“
19 bis 23 Uhr
Paint to Connect: Codes, Nachrichten und SMS mit dem Pinsel

„Kunstkurzgespräch“
18.30 Uhr
Für junge Museumsbesucher_innen zwischen 6 und 12 Jahren

„KinderkunstTransporter“
mumok Foyer
Die rollende Box für den Museumsbesuch zum Ausleihen – solange der Vorrat reicht!

Wir bitten alle Medienvertreter_innen, sich für die „ORF Lange Nacht der Museen“ am Infopoint „Treffpunkt Museum“, Maria-Theresien-Platz, zu akkreditieren.

Im Vorverkauf ist das Ticket bei allen teilnehmenden Museen und Kulturinstitutionen erhältlich, in diesen und am „Treffpunkt Museum“ auch am Tag der Veranstaltung.

€ 15,–, ermäßigt € 12,– (für Schüler_innen, Student_innen, Senior_innen, Menschen mit besonderen Bedürfnissen, Präsenzdiener und Ö1 Club-Mitglieder). Der Eintritt für Kinder bis 12 Jahre ist frei.

Rückfragen & Kontakt:

mumok Presse
Karin Bellmann, Katja Kulidzhanova
Tel.: +43 (1) 52500-1400
press@mumok.at
www.mumok.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUM0001