Festnahme nach versuchtem Einbruchsdiebstahl

Wien (OTS) - Ein Pärchen wurde am 26.09.2016 gegen 01.45 Uhr wegen Verdachts des Einbruchsdiebstahls im 15. Bezirk festgenommen.
Die Frau (22) und der Mann (31) hatten bei einem Einbruchsversuch in ein Bürogebäude in der Stutterheimstraße Alarm ausgelöst. Polizeibeamte konnten das Duo kurz darauf in einem Keller anhalten und festnehmen. Einbruchswerkzeug wurde sichergestellt. Das Landeskriminalamt Wien Außenstelle West ermittelt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005