Verkehrsunfall in Wien-Penzing - Lenkerin eines „Mopedautos“ ohne Lenkberechtigung beteiligt

Wien (OTS) - Am 25.09.2016 um 13.45 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Fenzlgasse mit der Gurkgasse zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Die beiden Lenkerinnen (36 und 51 Jahre alt) wurden nicht verletzt, ein 17-jähriger Beifahrer jedoch leicht. Die an dem Unfall beteiligte 36- jährige Lenkerin eines „Mopedautos“ war nicht im Besitz einer Lenkberechtigung. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003