Erfolg gegen den internationalen Suchtmittelhandel - 3186 Gramm Amphetamin sichergestellt

Wien (OTS) - Nach umfangreichen, länderübergreifenden Ermittlungen konnten Beamte des Landeskriminalamts Wien, Gruppe Hetfleisch, einen Mann wegen Verdachts des internationalen Suchtmittelhandels sowie Schmuggels festnehmen.
Die Festnahme des 49-jährigen Tatverdächtigen erfolgte am 23.07.2016 im Zuge eines Straßenverkaufs von 3186 Gramm Amphetamin in Wien-Brigittenau. Bislang verweigert der Mann jede Angaben. Er wurde in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert.
Das sichergestellte Suchtgift hat einen Straßenverkaufswert von mehreren tausend Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001