Limitiertes Meissen-Service steht um € 23.500 auf willhaben zum Verkauf

Seltene Gelegenheit für Weißwurst-Gourmets

Ried im Innkreis (OTS) - Ein Sammler aus Oberösterreich bietet auf willhaben derzeit um € 23.500 ein besonderes Juwel für solvente Weißwurst-Genießer an. Für die derzeitige Wiesen-Saison neu beauftragt, läge der Werkspreis der handbemalten, fünfzehnteiligen Service-Rarität (inklusive detailliertem Zertifikat) laut Hersteller-Traditionshaus Meissen bei knapp € 90.000.

Das im Jahr 1990 gefertigte Porzellan-Juwel umfasst sechs Bierseidel, sechs Teller, ein Senfgefäß, einen Löffel und eine Terrine. Die Formgebung geht auf Johann Joachim Kändler aus dem 18. Jahrhundert zurück, die unter dem Namen „Neuer Ausschnitt“ allgemeine Bekanntheit erlangte.

Entsprechend dem in Bayern verbreiteten Brauch, sogenannte Weißwurst-Essen zum Anlass für zünftige Gesellschaftsrunden im kleinen wie auch im größeren Kreis zu geben, wurde ein gleichnamiges Service angefertigt. Die Handbemalung porträtiert „Blaue Rauten“, das Landessymbol der Bayerischen Flagge und das Wappen des Freistaates Bayern. Stilisierte indische Blümchen beleben auf einigen Teilen den sachlichen Charakter der Malerei und verweisen auf traditionelle Meissener Porzellanmalerei. Den krönenden Kern bildet die Terrine, deren Deckel das Porträt Ludwig II. - eine feine Miniaturmalerei -trägt.

Das Service ist ein Zeugnis höchster handwerklicher Kunst mit einer Sonderauflage von maximal zehn Ausfertigungen. Ein detailliertes Gutachten der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen mit der Registriernummer 983 liegt dem Set bei.

Das Service ist neuwertig sowie ungebraucht und stammt aus dem Besitz eines 72jährigen Porzellansammlers aus Ried im Innkreis. Die Sammlung wird derzeit aus Altergründen aufgelassen, das Weißwurst-Service auf willhaben angeboten.

Hier geht's zur Anzeige auf willhaben: https://goo.gl/jdTDiy

Bildmaterial ist unter https://we.tl/VI413W4SPo abrufbar (Bildquelle:
willhaben).

Rückfragen & Kontakt:

Reiter PR
Mag. Thomas Reiter
0676/66 88 611
thomas.reiter@reiterpr.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WLL0001