Gerald Jatzek liest Reisegedichte im Bezirksmuseum 3

Wien (OTS/RK) - Die nächste Zusammenkunft in der Reihe „Literarischer Jour-fixe“ findet am Dienstag, 27. September, statt. Im Bezirksmuseum Landstraße (3., Sechskrügelgasse 11) liest der Autor Gerald Jatzek ab 19.00 Uhr hörenswerte Reisegedichte. Fein abgerundet werden all die Verse rund um die Ferne durch ein „musikalisches Zwischenspiel“ mit Elke Schmölz. Der Eintritt ist frei. Neben der Lesung mit Gerald Jatzek steht an dem Abend ein Meinungsaustausch über Neuerscheinungen am Buchmarkt und über ältere Publikationen auf dem Programm. Durch die Veranstaltung führt die ehrenamtliche Bezirkshistorikerin und Museumsarchivarin Ingeborg Steyer. Diskussionsfreudige Leserinnen und Leser sowie Autorinnen und Autoren sind bei dem Beisammensein herzlich willkommen. Auskünfte dazu: Telefon 4000/03 127, E-Mail bm1030@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Autor Gerald Jatzek:
www.geraldjatzek.com/bio.htm
Bezirksmuseum Landstraße
(„Literarischer Jour-fixe“):
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001